Jolene und Andrew McKee aus Brooklyn, New York, haben in nur fünf Jahren sechs Kinder zur Welt gebracht. Dies geschah, weil Jolene eine seltene genetische Eigenschaft in ihren Eierstöcken hat: In jedem Zyklus reifen zwei lebensfähige Eizellen.

Das Paar, das sich immer ein oder zwei Kinder gewünscht hatte, bekam schließlich dreimal hintereinander zweieiige Zwillinge: Peyton und Paige (5 Jahre), Abigail und Andrew (3 Jahre) und Aiden und Jayden (3 Monate).

Drei Zwillingspaare. Quelle: cosmo.com

Jolene McKee, 32, scherzt, dass sie mit der Geburt von drei völlig unterschiedlichen Zwillingspaaren "den Jackpot geknackt" hat. "Ich habe mir nie vorgestellt, in einer großen Familie zu leben. Ich dachte, ich würde ein oder zwei Kinder haben, aber sechs Kinder aus nur drei Schwangerschaften zu haben, ist ein echter Segen von oben.

Unser Fall ist einzigartig, denn wir haben alle möglichen Kombinationen: Zwillingsmädchen, einen Jungen und ein Mädchen und jetzt auch noch zwei Jungen. Die Natur hat perfekt funktioniert", erzählte Jolene.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Ein Mädchen wurde mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren: wie es vier Jahre später aussieht

Welpe kuschelt sich an eine Hundefigur und hält sie für seine Mutter

Ein Kind unter 20 000: zwei Albino-Mädchen wurden in einer Familie auf einmal geboren

Jolene und Andrew McKee. Quelle: cosmo.com

Die kinderreiche Mutter erzählte auch, dass ihre erste Schwangerschaft drei Monate nach einer Fehlgeburt eintrat, was sie für immer davon abhielt, an eine Abtreibung zu denken.

Jolene und Andrew McKee. Quelle: cosmo.com

Laut Jolene verliefen alle ihre Schwangerschaften reibungslos, aber die erste war die einfachste. Das zweite und dritte Mal war schwieriger, weil sie Kinder schon hatte, die Pflege und Aufmerksamkeit brauchten.

Darüber hinaus rechnete die kinderreiche Mutter damit, dass sie beim ersten Mal nur Zwillinge bekommen würde. Als sie schwanger war, war McKee immer sicher, dass sie ein Kind bekommen würde, aber immer wieder wurden Zwillinge geboren.

Ältere und mittlere Zwillinge. Quelle: cosmo.com

Die junge Mutter verriet: "Selbst mein Gynäkologe war schockiert. Er sagte, er habe in 25 Jahren Praxis noch nie eine Frau gesehen, die drei Zwillingspaare hintereinander zur Welt gebracht hat.

Er bestand auf einer Untersuchung, die ergab, dass ich eine eher seltene Anomalie hatte, bei der in jedem Zyklus nicht eine, sondern zwei Eizellen heranreiften. Ich habe das als ein Zeichen von oben verstanden".

Jüngere Zwillinge. Quelle: cosmo.com

Die Frau sagt auch, dass sie es genießt, ihre Kinder wachsen zu sehen. Viele Leute werfen ihr vor, dass sie viele Kinder hat, aber Jolene ist dieser Kritik nicht abgeneigt. Sie ist zuversichtlich, dass sie ihren wunderbaren Kindern eine gute Zukunft bieten kann.

Quelle: cosmo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich kann es nicht glauben": Frau wurde mit 33 Jahren Großmutter, Details