Joey Henney, 65, fühlte sich seit langem einsam und beschloss, sich ein Haustier anzuschaffen. Die Videoaufnahmen zeigen, dass der Dinosaurier-Nachfahre sich wie eine Katze verhält - er sucht die Nähe seines Besitzers und möchte gestreichelt werden.

Joey Henney und seine Haustier Wally. Quelle: trendymen.com

Krokodil Wally kam vor ein paar Jahren zu Joey nach Hause. Er wurde als Baby aus einem Zwinger in Florida gerettet. Der Alligator hat sich sehr schnell eingewöhnt und hat keine Ähnlichkeit mehr mit seinen wilden Artgenossen.

Krokodil Wally. Quelle: trendymen.com

"Es geht um Fürsorge. Als Wally klein war, hatte er vor allem Angst und ich musste ihn ständig beruhigen. Jetzt assoziiert der Alligator den Menschen mit Sicherheit und schmackhaftem Essen, so dass er sich wie ein echtes Haustier verhält", erklärt Henney.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Nimm mich mit nach Hause": Ein Kätzchen aus dem Tierheim hat sich einen Besitzer ausgesucht und ihn geküsst

Das Ehepaar baute eine vollwertige 30-Quadratmeter-Wohnung: Wie das Haus innen aussieht, in dem man bis zu minus vierzig Grad leben kann

Welpe kuschelt sich an eine Hundefigur und hält sie für seine Mutter

Wie eine geheimnisvolle Stadt aussieht, in der seit 6.000 Jahren Menschen leben, von denen heute nur noch eine Familie übrig ist

Krokodil Wally. Quelle: trendymen.com

Der Mann sieht die Größe des Alligators nicht als Problem an. Wally ist bereits auf 1,37 Meter angewachsen und könnte bis zu vier Meter lang werden. Im Moment lebt Wally noch im Haus, aber bei seiner Größe wird er in den Hof umziehen müssen.

Joeys Auftauchen mit Wally an der Leine sorgt immer für Aufregung auf der Straße. Es kommt nicht jeden Tag vor, dass ein Alligator an einem vorbeiläuft.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Junge ließ versehentlich Tür offen und wurde Hundebesitzer, Details