Können Sie sich vorstellen, wie eine Albino-Robbe aussieht? Sie ist eigentlich rothaarig! Letztes Jahr entdeckte der Meeressäugerbiologe Vladimir ein seltenes Robbenbaby auf der Robbeninsel im Ochotskischen Meer und teilte Bilder des rothaarigen Robbenbabys auf Instagram.

Albino-Robbe. Quelle: twizz.com

Gelegentlich werden Robben als Albinos geboren. Aber in Wirklichkeit sehen sie eher wie Rothaarige aus! Obwohl das dunkle Pigment nicht einmal auf der Iris vorhanden ist.

Das Baby hat ein goldenes Fell, blaue Augen und rosa Flossen.

Albino-Robbe. Quelle: twizz.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Tierheimkater, der kürzlich von seinen Besitzern ausgesetzt wurde, fasste einen Besucher mit seinen Pfoten fest und ließ ihn nicht mehr los

Die Frau sah ein Wolfsbaby am Straßenrand und nahm es auf: Ein Jahr später war er eineinhalb Mal so groß wie die Wölfe im Wald

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Ein Mädchen wurde mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren: wie es vier Jahre später aussieht

Solche Albinos sind sehr selten.

Albino-Robbe. Quelle: twizz.com

Aufgrund seiner genetischen Veranlagung hat der Welpe ein schlechtes Sehvermögen, und die Wissenschaftler fürchten um sein Schicksal, da solche Babys sehr oft von ihren Eltern verstoßen werden. Wenn der Albino vom Aussterben bedroht ist, wird ein Wettbewerb unter den Delphinarien veranstaltet, um ein neues Zuhause für ihn zu finden.

Nachdem das Foto des kleinen Rotschopfs für Aufsehen gesorgt hatte, beschloss Vladimir, eine weitere Geschichte über einen Albino-Chromiskop zu erzählen, der 2017 von seinem Studenten und jetzigen Kollegen fotografiert wurde. Das Männchen hatte Sehprobleme, war aber recht gut genährt.

Dieses Jahr wurde er wieder an der gleichen Stelle gesichtet und ist jetzt 5-6 Jahre alt. Der Albino hatte die Geschlechtsreife erreicht, hat sich aber offenbar nicht fortgepflanzt, da er sich im unproduktiven Teil der Kolonie aufhielt.

Vladimir stellt fest, dass dies der erste dokumentierte Fall ist, in dem ein anormal gefärbtes Männchen das Erwachsenenalter erreicht.

Albino-Robbe. Quelle: twizz.com

Quelle: twizz.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine streunende Hündin wurde Polizeiangehörige und brachte dann Welpen mit in den Dienst: Wie sie es zu dieser Position geschafft haben