Oft werden die Erfolgsgeschichten von Prominenten mit einem glücklichen Zufall in Verbindung gebracht, der durchaus auch anders hätte ausgehen können. Hätten die unten aufgeführten Männer und Frauen ein einfaches menschliches Leben geführt, unbelastet von Luxus und Weltruhm.

Das dachte sich auch der New Yorker Künstler Danny Evans und schuf kurzerhand den Planet Hiltron, auf dem berühmte Menschen als einfache Erdenbewohner dargestellt werden: ohne Stylisten, teure Ärzte und persönliche Fitnesstrainer. Und um noch mehr Spaß zu haben, versetzte der Künstler sie zurück in die 1980er Jahre.

Cameron Diaz

Cameron Diaz. Quelle: twizz.com

Nicole Kidman

Beliebte Nachrichten jetzt

Ainan Cawley: der Junge mit dem höchsten IQ ist 20 Jahre alt geworden. Sein Leben und wie er jetzt aussieht

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Sie sind verheiratet und haben Kinder: Die Geschichte eines Geschwisterpaares, das die Legalisierung seines Bündnisses fordert

Die Zwillinge, die in den 1970er Jahren von allen verehrt wurden, haben es mit der Operation übertrieben und sind heute nicht mehr wiederzuerkennen

Nicole Kidman. Quelle: twizz.com

Brad Pitt und Angelina Jolie

Brad Pitt und Angelina Jolie. Quelle: twizz.com

Rihanna

Rihanna. Quelle: twizz.com

Britney Spears

Britney Spears. Quelle: twizz.com

Johnny Depp

Johnny Depp. Quelle: twizz.com

David und Victoria Beckham

David und Victoria Beckham. Quelle: twizz.com

Jay-Z und Beyonce

Jay-Z und Beyonce. Quelle: twizz.com

Jennifer Aniston

Jennifer Aniston. Quelle: twizz.com

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan. Quelle: twizz.com

Tom Cruise

Tom Cruise. Quelle: twizz.com

Madonna und Lady Gaga

Madonna und Lady Gaga. Quelle: twizz.com

Kanye West und Kim Kardashian

Kanye West und Kim Kardashian. Quelle: twizz.com

Jennifer Lopez

Jennifer Lopez. Quelle: twizz.com

John Travolta

John Travolta. Quelle: twizz.com

Quelle: twizz.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Streben nach ewiger Jugend: Was mit dem Gesicht einer Amerikanerin Carol Bryan nach kosmetischen Eingriffen geschah