Britney Spears hat eine 22-minütige Audioaufnahme veröffentlicht, in der sie über ihr Leben unter der Obhut ihres Vaters spricht. Die Sängerin beschuldigte ihre Familie, ihr Leben "kontrollieren" zu wollen, und gab zu, dass sie jahrelang regelrecht ausgebeutet wurde.

Britney Spears. Quelle: zen.yandex.com

Britney verriet, dass sie sich für ihren Körper schämte und ihr Vater sie jeden Tag fett nannte und sie zwang, ins Fitnessstudio zu gehen. Und ganz allgemein, so die Künstlerin, habe James Spears sie oft gedemütigt.

"Jeden Tag wurde mir gesagt, dass ich fett sei, dass ich ins Fitnessstudio gehen müsse. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich jemals so demoralisiert gefühlt habe wie damals. Sie gaben mir das Gefühl, ein Niemand zu sein. Ich habe alles mitgemacht, weil ich Angst hatte."

Laut Britney wurde sie von ihrer Familie buchstäblich ausgebeutet, da sie sieben Tage die Woche arbeiten musste.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wir beide werden am Hof nicht akzeptiert": Der heimliche Sohn von König Charles III. will Prinz Harry treffen

Seit 10 Jahren kommt ein Kater jeden Morgen, um mit seinem Besitzer zu schmusen

Chihuahua verbrachte die letzten Tage im Tierheim: Die Liebe ihres neuen Besitzers brachte sie zurück ins Leben

66 jährige Frau dachte, sie sei die Einzige in der Familie: Die DNA-Analyse hat alles verändert

Britney Spears. Quelle: zen.yandex.com

"Ich erinnere mich nur daran, dass ich tun musste, was mir gesagt wurde.

Sie gab zu, dass sie sogar mit ihrem heimlichen Freund weglaufen wollte. Das Paar hatte einen Plan für Britneys Ausreise aus den USA. Er wurde jedoch nie in die Tat umgesetzt.

Britney verriet auch, dass sie wirklich nicht verstand, warum ihre Mutter und ihre Schwester, die sahen, wie schlecht es ihr ging, ihr nicht halfen, sich aus der Obhut ihres Vaters zu befreien.

"Es verwirrte mich, dass die Leute auf der Straße für mich kämpften, aber meine Schwester und meine Mutter nichts unternahmen. Ich dachte, sie würden sogar gerne glauben, dass mit mir etwas nicht stimmt. Warum würden sie sonst nicht vor meiner Tür stehen und sagen: "Mädchen, komm, steig ins Auto, lass uns von hier verschwinden."

Britney Spears. Quelle: zen.yandex.com

Zur Erinnerung: Britney Spears ist am 12. November 2021 offiziell aus der Obhut ihres Vaters James Spears entlassen worden. Ein Gericht in Los Angeles entschied, die Sängerin nach 13 Jahren aus der Obhut ihres Vaters zu entlassen.

Nach der Verhandlung gab Britney zu, dass sie immer noch nicht glauben kann, dass Menschen, die ihr nahe stehen, so grausam zu ihr sein konnten. Die Sängerin äußerte die Hoffnung, dass die Aufmerksamkeit der Medien für ihren Fall zu Reformen im Sorgerechtssystem führen würde.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Meghan verrät Details aus ihrem Privatleben, die sie früher geheim halten musste, Details