Manchmal nehmen Frauen die Hilfe von Kosmetikerinnen oder plastischen Chirurgen in Anspruch, um ihre altersbedingten Veränderungen zu verbergen. Aber manchmal sind sie so sehr damit beschäftigt, zum Arzt zu gehen, dass sie nicht mehr wie sie selbst aussehen. Genau das ist mit Gwen Stefani passiert.

Gwen Stefani. Quelle: zen.yandex.com

Gwen Stefani ist definitiv als ikonische Sängerin in die moderne Musikgeschichte eingegangen. Und wenn die stimmliche Leistung der Sängerin für ihre Fans außer Frage steht, so ist ihr Aussehen seit vielen Jahren Gegenstand heftiger Diskussionen.

Über das Aussehen der 52-jährigen Gwen Stefani wird in der Tat seit langem diskutiert: Die Tatsache, dass sie nicht wie sie selbst aussieht, ist mit bloßem Auge erkennbar. Vor nicht allzu langer Zeit, im Jahr 2020, schockierte die Frau mit ihrem Auftritt auf dem roten Teppich der Grammy-Verleihung - sie war einfach nicht wiederzuerkennen.

Gwen Stefani. Quelle: zen.yandex.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

40 Jahre später: Wie die Schauspieler "Der blauen Lagune" heute leben

Einsames Alter: Warum die legendäre Schauspielerin Marlene Dietrich ihre letzten Tage allein verbrachte

Das Gesicht der Frau war buchstäblich regungslos und vermittelte keinerlei Emotionen.

Die Künstlerin selbst hat wiederholt gesagt, dass sie keine Ärzte besucht hat, aber es ist schwer zu glauben. Wenn man sich die Fotos von Gwen aus den letzten Jahren ansieht, kann man verstehen, dass die Frau ihre Lippen definitiv vergrößert und die Form ihrer Nase verändert hat.

Kürzlich teilte die Sängerin neue Fotos in ihren sozialen Netzwerken, auf denen deutlich zu erkennen ist, dass sie sich einer Augenlidstraffung unterzogen hat, die wahrscheinlich mit Botox-Injektionen verstärkt wurde. Der Schnitt ihrer Augen hat sich jedenfalls sichtlich verändert.

Gwen Stefani. Quelle: zen.yandex.com

Auch die Form und das Volumen ihrer Lippen wurden mit Fillern korrigiert. Das deutliche Oval des Gesichts lässt vermuten, dass es ebenfalls bearbeitet wurde. Nur wenige Menschen, auch nach dreißig Jahren, haben eine so straffe Haut in diesem Bereich.

Obwohl sich Gwens Fans anscheinend schon mit ihrem neuen Look abgefunden haben, gibt es in den Kommentaren immer noch viele Beschimpfungen.

Gwen Stefani. Quelle: zen.yandex.com

Einige Abonnenten fordern Stefani auf, es sich noch einmal zu überlegen und nicht zu versuchen, mit 52 Jahren 20 Jahre alt auszusehen. Andere sind in ihren Aussagen härter und vergleichen die Frau mit Madonna, die ebenfalls ein Bekannter Fan der Schönheitsoperationenen ist.

Nach wie vor hat es Gwen nicht eilig, den Verdacht ihrer Fans zu zerstreuen oder endlich zuzugeben, dass sie regelmäßig die Dienste von Schönheitsexperten in Anspruch nimmt. Wir sind sicher, dass eine solche Ehrlichkeit gegenüber dem Publikum ihr nur in die Hände spielen würde.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Pickliger Teenager": Wie Elon Musk in den 90er Jahren aussah