Janet Jacksons Fans haben sich kürzlich über die verblüffende Ähnlichkeit ihres Idols mit ihrem verstorbenen Bruder Michael gewundert. Die Sängerin ist in die Fußstapfen ihrer nahen Verwandten getreten: Sie führt ein stürmisches Sozialleben und verändert auch ihre Gesichtszüge mit Hilfe der plastischen Chirurgie.

Janet und Michael Jackson. Quelle: popcornnews.com

Janet hat nicht nur ihre Nase geschrumpft und ihr Gesicht gebleicht, sie trägt jetzt auch eine schwarze Perücke, die sie ihrem Bruder noch ähnlicher macht. Fans der Künstlerin glauben, dass sie damit ihre Trauer um den verstorbenen Michael zum Ausdruck bringen will.

Janet gibt zu, dass sie ein schwieriges Verhältnis zu ihrem Bruder hatte. Aber mit der Zeit gerät das alles in Vergessenheit:

"Als ich 14 war, ging ich für ihn einkaufen, wusch seine Wäsche, putzte sein Zimmer. Wenn meine Mutter verreist war, sagte sie immer: Ich überlasse dir die Verantwortung, kümmere dich um Michael", erinnerte sich der Prominente.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann reiste fast ein Jahr lang mit dem Bus zu Treffen mit einer Frau und beschloss erst vor der Hochzeit, zuzugeben, dass er Millionär war

Als die Besitzer beschlossen, ihren Husky loszuwerden, musste sie auf einem Müllplatz gebären: aber jetzt ist sie die glücklichste

Vor zwanzig Jahren wurden die Drillingsschwestern von ihrer Mutter in der Entbindungsklinik zurückgelassen. Wie sich ihr Leben jetzt entwickelt

Familie hatte kein Geld für eine Wohnung und zog auf einen rostigen Lastkahn: Halbes Jahr später kamen die Nachbarn zu Besuch und landeten im Palast

Janet Jackson. Quelle: popcornnews.com

Jackson kümmerte sich um seine Schwester, aber er beschimpfte sie auch ständig wegen ihres Übergewichts. Janet brauchte Jahre, um ihre Komplexe zu überwinden.

Quelle: popcornnews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Mutter von Adriano Celentano: Wer sie war und warum der Schauspieler nicht weinte, als sie die Welt verließ