In der Regel lebt ein Kind, dessen Eltern sich getrennt haben, bei seiner Mutter. Aber diese prominenten Väter haben alle Klischees durchbrochen. Einige von ihnen haben ihr Recht auf Kinder gerichtlich durchgesetzt.

Madonna und Guy Ritchie

Madonna. Quelle: zen.yandex.com

Der Sänger und der Regisseur waren sieben Jahre lang verheiratet. Die Trennung war laut und kompliziert. Und die Kinder - der leibliche Sohn des Paares, Rocco, der adoptierte David und Madonnas Tochter Lourdes - blieben bei ihrer Mutter.

Im Jahr 2015 weigerte sich Rocco jedoch, nach einem Urlaub bei seinem Vater in London zurückzukehren. Der Junge sagte ehrlich, dass er es leid sei, mit seiner prominenten Mutter und dem ständigen Blitzlichtgewitter der Kameras zu leben. Er wollte ein ruhiges Leben führen, ohne die Angst, von den Paparazzi erwischt zu werden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Sie liebte ihn seit ihrem 14 Lebensjahr und ihr ganzes Leben lang: die traurige Geschichte von Elvis Presley und seiner einzigen Frau Priscilla

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Irgendwann blockierte Rocco sogar seine Mutter in den sozialen Medien. Später nahmen sie den Kontakt wieder auf, aber der junge Mann kehrte nicht mehr nach Hause zurück.

Eminem und Kimberly Scott

Eminem. Quelle: zen.yandex.com

Der Rapper lernte seine zukünftige Frau Kimberly kennen, als er 15 und sie 13 Jahre alt war. Im Jahr 1995 bekam das Paar eine Tochter, Hailey, und vier weitere Jahre später heirateten sie schließlich.

Die formelle Eheschließung erwies sich als der Anfang vom Ende - das Paar ließ sich bald scheiden. Einige Jahre später versuchten sie erneut, ihre Beziehung zu formalisieren, was ihnen jedoch nicht gelang.

Einer der Gründe dafür war Kimberleys Drogenabhängigkeit. Als sie wegen illegalen Drogenbesitzes im Gefängnis saß, erhielt Eminem nicht nur das Sorgerecht für Hayley, sondern auch für Whitney - Kimberlys Tochter von einem anderen Mann. Ein paar Jahre später adoptierte er auch ihre Nichte Alana.

Tom Cruise und Nicole Kidman

Tom Cruise und Nicole Kidman. Quelle: zen.yandex.com

Tom und Nicole hatten keine eigenen Kinder. Im Jahr 1992 adoptierten sie Isabella und 1995 Connor. Doch die Krise in der Ehe machte sich bemerkbar und das Paar trennte sich.

Die Kinder lebten zunächst bei ihrer Mutter, zogen dann aber zu Tom. Warum - es gibt zwei Versionen. Eine Möglichkeit ist, dass Nicole nur schwer über die Scheidung hinwegkam und die Kinder nicht bei ihr bleiben konnten. Zum anderen waren Isabella und Connor wie Tom Anhänger von Scientology und Nicole teilte deren Ansichten nicht. Infolgedessen zog sich der Streit in die Länge. Connor will übrigens immer noch nicht mit seiner Mutter sprechen.

Lenny Kravitz und Lisa Bonet

Lenny Kravitz. Quelle: zen.yandex.com

Hottie Zoe Kravitz lebt bei ihrem Vater, dem Musiker Lenny Kravitz, seit sie 11 Jahre alt ist. Sie sah ihre Mutter nur in den Ferien, obwohl das Paar nach der Scheidung das gleiche Sorgerecht hatte. Sie trennten sich, als das Mädchen fünf Jahre alt war, und sie lebte in diesen Jahren bei ihrer Mutter.

Aber es war Zoyas eigene Entscheidung. Aber jetzt, nachdem sie erwachsen geworden ist und auch eine Scheidung durchgemacht hat, hat sich die Schauspielerin mit ihrer Mutter versöhnt und sie haben eine großartige Beziehung.

Britney Spears und Kevin Federline

Britney Spears. Quelle: zen.yandex.com

Mit Kevin brachte die junge Britney zwei Söhne zur Welt. Doch das Leben mit ihm erwies sich als so hart, dass Spears die Scheidung einreichte.

Der weitere Lebensweg der Blondine ist bekannt: Alkohol, Drogen, hässliche Szenen auf öffentlichen Plätzen, lebenslanges Sorgerecht für ihren Vater. Die Kinder bleiben bei Kevin, der zu allem Überfluss auch noch auf eine pauschale Abfindung und lebenslangen Unterhalt geklagt hat.

Die Jungen sind inzwischen erwachsen, aber Britney darf erst seit kurzem normalen Kontakt zu ihnen haben. Sie ist die perfekte Mutter geworden, aber sie hat es trotzdem geschafft, das Recht auf die Erziehung ihrer Kinder zurückzubekommen.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Schön mit 64: Wie sich Sharon Stones Aussehen in ihrer 31-jährigen Filmkarriere verändert hat