Schönheitsoperationen an Stars sind keine Überraschung, viele von ihnen gehen zu Schönheitschirurgen. Sie haben jedoch einen Nachteil: Solche Operationen sind teuer.

Heidi Montag

Heidi Montag. Quelle: goodhouse.com

Diese Frau kann vielleicht als Meisterin der an einem einzigen Tag durchgeführten plastischen Operationen bezeichnet werden. Der amerikanische Reality-Star unterzog sich im Jahr 2009 10 Operationen mit einer einzigen Narkose.

Für diese Transformation Heidi verbrachte eine relativ billig - etwa 30 Tausend Dollar. Ein solches Experiment machte sie nicht nur in der ganzen Welt populär, sondern die Frau wurde auch zu einer echten Schönheit.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau sah ein Wolfsbaby am Straßenrand und nahm es auf: Ein Jahr später war er eineinhalb Mal so groß wie die Wölfe im Wald

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Ein Kind unter 20 000: zwei Albino-Mädchen wurden in einer Familie auf einmal geboren

Sie wurde einfach vergessen: Die Geschichte von Juana Maria, die 18 Jahre lang allein auf der Insel lebte

Trotz der Probleme, die bei der Rehabilitation auftraten, ist der Star mit der Arbeit des Spezialisten zufrieden und denkt über neue Korrekturen nach.

Kim Kardashian

Kim Kardashian. Quelle: goodhouse.com

Was auch immer Kim Kardashian sagt, dass sie außer Botox nichts an sich getan hat, es ist ein Trugschluss. Man muss sich nur ihre Fotos von vor zehn Jahren ansehen, um sich davon zu überzeugen: Kims Gesicht und ihre Figur haben sich dramatisch verändert, von Nasenkorrekturen über Kinn- und Unterkieferoperationen bis hin zu Brust- und Gesäßimplantaten.

Die Prominente zahlte durchschnittlich 200.000 Dollar und mehr für das gesamte "Tuning".

Cher

Cher. Quelle: goodhouse.com

Die armenischstämmige Sängerin scheut sich im Gegensatz zu Kardashian nicht gerade, über ihre Schönheitsoperationen zu sprechen. Und mit 74 Jahren sieht Cher phänomenal aus!

Ihre erste Operation hatte der Popstar bereits in den 80er Jahren, als sie ihre Nase dem Chirurgen anvertraute. Es folgten Brustvergrößerungen, Blepharoplastik, mehrere Facelifts, Injektionen von Fillern und Botox.

Die Sängerin zahlte rund 750.000 Dollar für den gesamten Zeitraum ihrer Schönheitsoperation.

Caitlyn Jenner

Caitlyn Jenner. Quelle: goodhouse.com

Der ehemalige Sportler und Vater der legendären Schwestern, Beuce William Jenner, entschied sich im hohen Alter - er war 66 - für eine Geschlechtsumwandlung. Obwohl er seit den 80er Jahren über seine Zweifel an seiner Geschlechtsidentität gesprochen hat.

Auf das Coming-out folgte eine Reihe größerer geschlechtsangleichender Operationen, darunter auch ästhetische Eingriffe. Eine derart umfangreiche Arbeit erforderte einen erheblichen finanziellen Aufwand - mehr als 5 Millionen Dollar.

Aber heute ist Caitlyn eine berühmte Fernsehmoderatorin und sehr beliebt, und ihr Leben hat einen neuen Sinn bekommen.

Kylie Jenner

Kylie Jenner. Quelle: goodhouse.com

Alle Mitglieder des Kardashian-Jenner-Clans sind große Fans der Schönheitschirurgie. Aber wir werfen einen letzten Blick auf Kylie, die jüngere Schwester der legendären Familie.

Seit ihrer Kindheit hat sie große Komplexe wegen ihres Aussehens, und sobald sie erwachsen war, trat sie in die Fußstapfen ihrer Familie.

Im Alter von 23 Jahren unterzog sich diese Berühmtheit einer Brustvergrößerung und Gesäßimplantaten, einer Nasenkorrektur und einer Knochenoperation. Die teuerste Behandlung war jedoch eine Lippenvergrößerung - Kylie zahlte 2 Millionen Dollar für Filler-Injektionen.

Aber heute ist der Star sehr beliebt - ihre Instagram-Follower gehen in die Millionen. Sie hat ihr eigenes Schönheitsimperium aufgebaut und produziert Make-up.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Papas Kopien: Wie die Töchter der berühmtesten Schönlinge Hollywoods aussehen