Viele Leute wollen nichts von einer Zwiebelfüllung hören und backen lieber Kuchen mit Kartoffeln, Kraut oder Fleisch. Aber wie falsch sie liegen! Hier ist also eine Variation eines schmackhaften und saftigen Zwiebelkuchens.

Lauchkuchen. Quelle: yummybook.com

Teig:

250 g Mehl
125 g fettarmer Hüttenkäse
4 Esslöffel Milch
1 Ei
4 Esslöffel Pflanzenöl
1/3 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Backpulver

Füllung:

Beliebte Nachrichten jetzt

Beim Öffnen eines Mülleimers fiel der Blick einer Frau auf eine Hündin und ihren kleinen Welpen

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Ein Kater freundete sich mit einer Maus an und überredete seinen Besitzer, sie bei sich aufzunehmen

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

1 Stange Lauch
200 g Speck
1 Zwiebelkopf
1 Esslöffel Pflanzenöl
1 Champignons aus der Dose (200 g)

Aufguss:

1 Ei
100-150 g Gouda-Käse (oder ein anderer Käse Ihrer Wahl)
125 g schwere 33%ige Sahne

Schritt-für-Schritt-Beschreibung des Rezepts:

Den Speck würfeln oder raspeln, die Zwiebel in halbe Ringe, den Lauch in Streifen schneiden, die Pilze in einem Sieb abtropfen lassen.

In einer Pfanne den Speck anbraten, die Pilze hinzufügen und 2-3 Minuten unter ständigem Rühren braten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Das Öl in einer anderen Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Lauch darin anbraten. Sobald der Zwiebelsaft verdampft ist, die Pfanne abdecken und abkühlen lassen.

Das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel sieben und die restlichen Zutaten hinzufügen.

Kneten Sie den Teig mit einem Mixer oder einem Löffel. Kneten, bis sich der Teig von den Seiten der Schüssel löst und eine Kugel bildet.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schalten Sie den Backofen zum Vorheizen ein.

Die Sahne und das Ei unterrühren, den geriebenen Käse hinzufügen und umrühren.

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen, den Teig ausbreiten und mit gefetteten Händen glatt streichen.

Eine dünne Schicht Speck auf dem Teig verteilen und die Zwiebel auf dem Speck verteilen.

Die Füllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Im Ofen bei 180°C backen, bis sie leicht gebräunt sind, etwa 30-40 Minuten.

Den Kuchen portionieren und servieren.

Lauchkuchen. Quelle: yummybook.com

Guten Appetit!

Quelle: yummybook.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Lachs in Orangenglasur: ein leichtes und herzhaftes Abendessen in 30 Minuten