Wie kann man ein leckeres Abendessen zubereiten, ohne an die Kalorien zu denken? Es gibt sicher viele Möglichkeiten, und eine davon ist Lachs in Orangenglasur. Es ist ein leichtes und herzhaftes Abendessen, das in nur einer halben Stunde zubereitet werden kann.

Lachs in Orangenglasur. Quelle: syl.com

Zutaten:

2 Esslöffel Avocadoöl;
Ca. 200 g Lachsfilets;
Der Saft einer Orange;
2 Knoblauchzehen;
2 Esslöffel Honig;
2 Esslöffel Tamari-Sauce;
1 Teelöffel zerstoßener Thymian;
1/2 Teelöffel Speisestärke;
1 Teelöffel Wasser;
Salz;
Pfeffer.

Zubereitung:

Beliebte Nachrichten jetzt

Womit Kevins Eltern ihren Lebensunterhalt verdienten: Woher sie das Geld für das Haus und die Reisen nach Paris und Florida hatten

Nach 40 Jahren Arbeit atmete sie frei auf: Eine Elefantenkuh wurde aus dem Zirkus entlassen

Madonnas Grazie: Was die 63-jährige Sängerin, die überhaupt nicht zunimmt, isst

Madonna prahlt mit ihrem perfekten Gesicht, aber eine zufällige Aufnahme zeigt, dass sie im wirklichen Leben ganz anders aussieht

Die Fischfilets mit einem Papiertuch abtupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Lachsstücke in eine mit Öl erhitzte Pfanne geben und von beiden Seiten anbraten.

Während der Fisch gart, das Wasser und die Speisestärke vermischen. Beiseite stellen.

Das gebratene Produkt auf einen Teller legen.

Die Hitze reduzieren, den gehackten Knoblauch anbraten (eine halbe Minute genügt). Orangensaft, Honig, Tamari-Sauce, Thymian und verdünnte Speisestärke dazugeben. 1 bis 2 Minuten lang gründlich rühren, bis die Mischung eindickt.

Den Lachs wieder in die Pfanne geben und mit der Sauce übergießen.

Servieren Sie den Lachs z. B. mit gedünstetem Brokkoli, mit Knoblauch gedünstetem Spinat, Zucchini mit Parmesan oder Reis. Sie können eine Beilage nach Ihrem Geschmack wählen.

Lachs in Orangenglasur. Quelle: syl.com

Guten Appetit!

Quelle: syl.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Birnen-Kuchen: Ein Rezept für ein zartes Dessert