Die Kuchen in diesem Rezept erweisen sich als obszön köstlich, hier und dem reichen Schokoladengeschmack und moderate Feuchtigkeit. Dies ist wahrscheinlich das einfachste Rezept, das Sie noch nicht gesehen haben.

Schokoladenkuchen. Quelle: jenskiymir.com

Zutaten:

Mehl - 250 gr.
Soda - 1,5 tsp.
Salz - 1 Teelöffel.
Kakao - 55 gr.
Zucker - 300 gr.
Eier - 2 Stk.
Butter - 60 gr.
Olivenöl - 60 g.
Vanille-Extrakt - 2 Teelöffel.
Milch - 280 ml.
Weinessig - 1 Esslöffel.

Zubereitung:

Beliebte Nachrichten jetzt

Experten sagen, wie man Hunden beibringt, kein Futter vom Boden aufzuheben: Details

Er ist wieder glücklich wie ein Kind: 100-jähriger Großvater bekam ein Tierheimkätzchen als Geschenk

Ein 2-jähriges Mädchen verschwand spurlos: Drei Tage später tauchte eine Hündin vor ihrer Haustür auf

Mann dachte, er hätte das Leben eines neugeborenen Welpen gerettet, aber es war kein Hund

Mit der angegebenen Menge an Zutaten können Sie 1 dicken 20-cm-Kuchen (er wird ca. 4-5 cm hoch sein) oder zwei von den gleichen 16 herstellen. Der Teig verdoppelt buchstäblich sein Volumen!

Mehl (250 g), Backpulver (1,5 TL), Salz (ein Teelöffel), Zucker (300 g) und Kakao (55 g) mischen. Mit einem Schneebesen leicht rühren.

Dann zwei Eier, weiche Butter (60g), Olivenöl (60ml.), Vanilleextrakt (ein paar Teelöffel), Milch (280ml.) und Weinessig (1 Esslöffel). Sie können jeden anderen Essig nehmen, den Sie in Salatdressings verwenden (nehmen Sie bis zu 6%).

Jetzt müssen wir nur noch alle Zutaten mit einem Mixer 3-4 Minuten lang gut vermischen, bis sie glatt und glänzend sind.

Nehmen Sie eine 16 bis 20 cm große Form.

WICHTIG: Gießen Sie den Teig nicht weiter als bis zur Hälfte in die Form. Fetten Sie die Form mit Butter ein. Legen Sie Pergamentpapier auf den Boden der Form.

Bei 175 Grad für ca. 50-60 Minuten backen. Der Kuchen wird zunächst kräftig aufgehen und sich dann setzen. Es kann eine Beule auf der Oberseite geben, und es kann sogar Risse geben - seien Sie nicht beunruhigt, das ist eine gute Sache, wir bekommen eine poröse Struktur.

Prüfen Sie wie immer mit einem Holzspießchen. Es muss trocken herauskommen. Mit anderen Worten: Fangen Sie nach etwa 40 Minuten an, alle 5 Minuten zu prüfen.

Der fertige Kuchen wird sich fast sofort aus der Form lösen. Stellen Sie ihn vorsichtig auf ein umgedrehtes Gitter. Und entfernen Sie das Pergament.

Bewahren Sie die abgekühlten Kuchen in einem luftdichten Behälter (oder in Frischhaltefolie) für mindestens ein paar Stunden auf. Wenn Sie anfangs vielleicht denken, dass die Kuchen außen trocken sind, werden sie später genauso feucht und schwammig sein.

Schokoladenkuchen. Quelle: jenskiymir.com

Wenn die Torten bis zum Zusammensetzen der Torte überleben (weil man sie sowieso essen kann - sie wird köstlich sein), verwenden Sie eine beliebige Creme, z. B. einfach mit Ganache überziehen.

Quelle: jenskiymir.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeerkuchen mit Blaubeeren: Ein einfaches und schnelles Rezept