Diese Geschichte handelt von einem kreativen Paar: Nick und Leela. Vor drei Jahren unternahmen sie gemeinsam eine Reise durch West Virginia. Nick ist ein professioneller Fotograf. Die Landschaften dieser Orte inspirierten ihn so sehr, dass er beschloss, aus der Stadt in die Wildnis zu ziehen, ein Haus zu bauen und in der Naturverbundenheit zu leben.

Haus aus Fensterrahmen. Quelle: lemurov.net

Das Ehepaar beschloss, ein Haus aus Fensterrahmen zu bauen.

Haus aus Fensterrahmen. Quelle: lemurov.net

Nick und Leela fuhren bei all ihren Bekannten herum und kauften alte, nicht mehr benötigte Rahmen auf. Das Ergebnis war, dass sie 500 Dollar für den Bau ausgaben.

Beliebte Nachrichten jetzt

Glück ohne Ende: Ein Hund hat elf Jahre lang im Tierheim gelebt und nun seine Besitzer gefunden

"Sie war zu schlau, um dumm auszusehen": Der letzte Tag von Marilyn Monroes

Reichtum hat kein Glück gebracht: die traurige Geschichte eines verlassenen Schlosses

Haus aus Fensterrahmen. Quelle: lemurov.net

Der Bau dauerte eineinhalb Monate, aber ohne die Hilfe von Freunden hätten die Liebenden es nicht so schnell geschafft. Leela ist Designerin, sie leitete die Errichtung des Gebäudes und kümmerte sich um den Innenausbau.

[img desc="Nick und Leela. Quelle: lemurov.net"]490[/img

Das Haus liegt mitten im Nirgendwo, daher ist es nachts unheimlich.

Haus aus Fensterrahmen. Quelle: lemurov.net

Aber Nick hat das Problem gelöst: Er hat zwei Hunde, die das Haus bewachen und jeden ungebetenen Gast melden.

Haus aus Fensterrahmen. Quelle: lemurov.net

Nachts verwandelt sich das Haus. Sie zünden viele Lampen und Kerzen an. Sie sagen, es gibt keinen besseren Ort zum Leben.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Reichtum hat kein Glück gebracht: die traurige Geschichte eines verlassenen Schlosses

Mysteriöses Verschwinden: Ein Tourist fand eine Villa mit allen unberührtenden Dingen und ohne Besitzer