Jānis Vinters, mehrfacher Rallye-Dakar-Pilot und Unternehmer, hat sich der Kampagne angeschlossen, um Rennfahrern und Autoliebhabern zu helfen, indem er gebrauchte 4×4-Fahrzeuge an die ukrainischen Beschützer spendet.

Vinters hat den Pick-up geschenkt, der ihn bei der prestigeträchtigen Rallye Dakar als technisches Hilfsfahrzeug begleitet hat, berichtet das Portal delfi.lv.

Jānis Vinters. Quelle: delfi

"Dieses Auto hat die Wüste Sahara durchwühlt, mit den Felsen Marokkos gekämpft, mir in den Sanden Libyens geholfen und ist durch Argentinien und Chile gefahren. Jetzt ist es wieder an der Zeit, jemandem zu helfen. Nur noch ein paar Formalitäten, dann geht es in die Ukraine - um den Helden zu helfen! Viel Glück!" sagt Vinters.

Das Auto, das Vinters für die Ukraine spendet. Quelle: delfi

Beliebte Nachrichten jetzt

Jeder Schauspieler schämt sich, mit Charlize Theron zu arbeiten: Man hat noch nie eine solche Demütigung erlebt

Schönheit kann man nicht meh zurückbekommen: Madonnas Aussehen schockierte sogar Chirurgen

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

Mit 34 wog die Frau 300 kg: Wie sie zwei Jahre später aussieht, nachdem sie 200 kg verloren hat

Vinters wurde von zwei Mechanikern im Nissan Double Cab Pick-up-Truck begleitet, der von Janis Gaigal gesteuert wurde. Sportler hat zwischen 2004 und 2012 mehrmals als Motorradfahrer an der Rallye Dakar teilgenommen. Sein bestes Ergebnis erzielte er 2007, als er zwei Etappen gewann und einen guten sechsten Platz belegte.

Pick up. Quelle: delfi

Der Heavy-Duty-Pick-up verfügt im Innenraum noch über einen Sicherheitsrohrrahmen und Halterungen für verschiedene Rennsportgeräte. Lettische Autofreunde haben in den letzten Wochen bereits rund 70 Autos an die ukrainischen Schutztruppen geliefert.

Quelle: delfi

Das könnte Sie auch interessieren:

Welches Handy Elizabeth II hat und wen sie am häufigsten anruft