Ein kongolesischer Mann heiratete Drillinge, weil die Schwestern nicht voneinander getrennt werden wollten. Die Entscheidung der Braut gefiel dem Bräutigam nicht, aber er musste sich damit abfinden. Die Beziehungsgeschichte des Paares begann bereits in den sozialen Medien.

Beziehungsgeschichte des Paares begann in den sozialen Medien. Quelle: goodhouse.com

Ein 32-jähriger Kongolese namens Luviso traf Natalie. Wie sich später herausstellte, mochte ihn nicht nur das Mädchen selbst, sondern auch ihre Schwestern. Auch sie wünschten sich einen solchen Mann, und ihrer Schwester machte es nichts aus, ihre Schwärmerei mit ihrer Familie zu teilen.

Nach einiger Zeit machte Luviso Natalie einen Heiratsantrag. Noch vor den geliebten Worten des Einverständnisses erhielt der Kongolese eine Bedingung für ihr gemeinsames Eheleben. Er musste nicht nur sie, sondern auch seine Schwestern heiraten.

Natalie beschrieb die ersten Gefühle des Bräutigams: "Er stand unter Schock. Aber nichts kann unsere Pläne durchkreuzen, schließlich lieben wir uns."

Beliebte Nachrichten jetzt

Schönheit kann man nicht meh zurückbekommen: Madonnas Aussehen schockierte sogar Chirurgen

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Mit 34 wog die Frau 300 kg: Wie sie zwei Jahre später aussieht, nachdem sie 200 kg verloren hat

Die schöne Diana und der hübsche Ludwig: Wie die Monarchen heute aussehen würden, Details

Mann heiratete alle dre Schwestern. Quelle: goodhouse.com

Nach der Hochzeit erfuhr Luviso, dass die Mädchen sich bei den Verabredungen mit ihm gegenseitig ablösten und vorgaben, Natalie zu sein. Der Bräutigam war sich dessen nicht einmal bewusst. Nachdem Luviso seine Eltern über seine Entscheidung, drei Mädchen auf einmal zu heiraten, informiert hatte, waren sie damit nicht einverstanden und kamen nicht einmal zur Hochzeit.

Die einzige, die Luvisos Entscheidung unterstützte, war seine Schwester, die ihm nichts als Glück wünschte: "Auch wenn seine Eltern ihn verachten, werde ich ihn unterstützen.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Doppelgänger: Fremde Menschen, die wie Zwillinge aussehen