Hollywood-Schauspieler Jason Momoa, bekannt durch Aquaman und Game of Thrones, hat die Trennung von seiner Frau bekannt gegeben.

Jason Momoa und Lisa Bonet. Quelle: life.nv.com

In einer gemeinsamen offiziellen Erklärung gaben Momoa und Bone bekannt, dass sie sich für die Scheidung entschieden haben.

"Wir alle haben den Druck und die Veränderung in diesen Zeiten des Wandels gespürt... Eine Revolution ist im Gange, und unsere Familie ist da keine Ausnahme... sie wird durch die seismischen Verschiebungen, die stattfinden, aufgebaut. Deshalb teilen wir die Nachricht unserer Familie, dass sich unsere Wege trennen", heißt es in der Erklärung.

Beliebte Nachrichten jetzt

Shakira hat durch eine Kleinigkeit vom Betrug ihres Mannes erfahren: Was ihn verraten hat

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Die ersten siamesischen Zwillinge der Welt waren verheiratet und hatten mehr als 20 Kinder: Geschichte der Brüder

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

Es wurde bereits berichtet, dass sich die beiden 2005 in einem Jazzclub kennengelernt haben, lange bevor Momoa durch die Rolle des Khal Drogo in Game of Thrones berühmt wurde. Momoa hatte Gefühle für die Schauspielerin, lange bevor sie sich trafen.

"Seit ich acht Jahre alt war und sie im Fernsehen gesehen habe, habe ich gesagt: "Mama, ich will bei ihr sein. Ich dachte: 'Ich werde dich für den Rest meines Lebens stalken und dich kriegen'", sagte der Schauspieler.

Im Jahr 2018 gab Bone in einem Interview zu, dass sie seine Annäherungsversuche nicht unbeachtet lassen konnte, da er hartnäckig war:

"An diesem Punkt kam die Liebe, und sie wurde groß. Und er ist nicht weggelaufen, wie es wohl viele Männer getan hätten. Er hat mich tatsächlich hochgehoben und mich auf seine Schulter geworfen, wie ein Höhlenmensch", berichtet sie.

Nach 12 Jahren Affäre heiratete das Paar im Oktober 2017. Sie haben zwei Kinder: Tochter Lola und Sohn Nakoa Wolfe. Momoa war auch an der Erziehung von Bones Tochter beteiligt, der Schauspielerin Zoe Kravitz aus ihrer früheren Beziehung mit Lenny Kravitz. Momoa und Kravitz wurden übrigens später enge Freunde.

In einer Erklärung teilte das Paar mit, dass sie die Nachricht von ihrer Scheidung "nicht, weil wir denken, dass sie eine Berichterstattung in der Presse verdient, sondern damit wir unser Leben mit Würde und Ehrlichkeit leben können".

"Die Liebe zwischen uns ist beständig und entwickelt sich weiter. Wir lassen uns gegenseitig los, damit wir die sein können, die wir lernen zu werden. Unser unerschütterliches Engagement für dieses heilige Leben und für unsere Kinder bleibt bestehen", schlossen sie.

Quelle: life.nv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Kensington Palast unterstützte Kate Middleton nach Scheidungsankündigung nicht, Details