Die Herzogin von Cornwall wurde am letzten Tag des vergangenen Jahres von Elizabeth II. in den Rang einer Royal Dame des Noble Order of the Garter erhoben. Selbst die Favoritin der Britin Kate Middleton hat keine solche Auszeichnung.

Der Hosenbandorden ist der prestigeträchtigste Ritterorden Großbritanniens. Die Königin überreichte ihn der 74-jährigen Camilla als Anerkennung für ihren Beitrag zur Stärkung der Monarchie.

Camilla Parker-Bowles. Quelle: mediabum.info

Der Royal-Experte Robert Hardman schreibt, Camillas Verleihungsbefehl sei ein "starker Hinweis" darauf, dass Parker Bowles bereits als Königin bezeichnet werden kann. Camillas Auszeichnung ist ein weiteres Zeichen dafür, dass der nächste britische Herrscher Prinz Charles sein wird und nicht, wie von vielen erwartet, sein Sohn William.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Palast offiziell den Standpunkt vertritt, dass die Herzogin von Cornwall Prinzessin Consort genannt wird, wenn Charles auf den Thron zurücktritt. Dies wurde nach der Hochzeit des ältesten Sohnes von Elizabeth II. im Jahr 2005 bekannt gegeben.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann reiste fast ein Jahr lang mit dem Bus zu Treffen mit einer Frau und beschloss erst vor der Hochzeit, zuzugeben, dass er Millionär war

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

"Sie hat mich rausgezogen, als es gar kein Geld gab": Die Geschichte der Beziehung zwischen Conor McGregor und seiner Freundin Dee

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles. Quelle: mediabum.info

Doch in jüngster Zeit haben Experten auf Tatsachen hingewiesen, die darauf hindeuten, dass Camilla zur Königin hergerichtet wird und ihr Name in jeder Hinsicht beschönigt wird.

"Der Titel wird immer unwichtiger, da die Frau des Königs immer die Königin ist. Die königliche Familie möchte das Thema nicht ansprechen, da es Erinnerungen an die Scheidung des Prinzen von Diana und die dunklen Tage nach ihrem Tod weckt. Camillas Auszeichnung macht jedoch deutlich, was die derzeitige Monarchin denkt", so Hardman.

Camilla Parker-Bowles. Quelle: mediabum.info

Der Hochzeit von Camilla Parker-Bowles und Charles ging eine jahrelange Affäre und die skandalöse Scheidung des Prinzen voraus. Camilla hat lange Zeit versucht, den Briten zu zeigen, dass sie keine Schuld an Dianas Tragödie trägt. In den vergangenen 16 Jahren hat Parker-Bowles die Königin durch Wohltätigkeitsarbeit unterstützt.

Quelle: mediabum.info

Das könnte Sie auch interessieren:

Die älteste Frau der Welt feiert ihren 119 Geburtstag, Details