Die Bewohner von Iwo Jima kamen wie üblich am Morgen an Land - die meisten Einwohner dieser kleinen Insel sind Fischer. Doch an diesem Tag stach niemand in See: Am Strand tauchten Schiffe auf, die seit 76 Jahren gesunken waren.

Schiffe von Iwo Jima. Quelle: trendymen.com

Während des Zweiten Weltkriegs war Iwo Jima ein wichtiger strategischer Punkt an der Pazifikfront. Rund um die Insel waren Schiffe der kaiserlichen japanischen Marine stationiert, die hier die letzte Schlacht gegen die vorrückenden alliierten Streitkräfte führten.

US-Truppen hissen ihre Flagge auf der Insel Io. Quelle: trendymen.com

Nach der entscheidenden Schlacht sanken viele japanische Schiffe und die Region wurde von den Amerikanern besetzt. Die alten Schiffe waren nicht mehr gefragt, und ihre Ankunft kam für die Bewohner von Iwo Jima völlig überraschend.

Beliebte Nachrichten jetzt

Konnte weder lesen noch schreiben, arbeitete aber als Lehrer: die Geschichte des Lehrers John Corcoran

"Er wird sich um meine Babys kümmern": Eichhörnchenmutter gibt ihre Kleinen an einen Mann ab

Ein 15-jähriger Hengst und sein Herrchen helfen Krankenhauspatienten, indem sie sie trösten

Der Preis der Liebe: Wie Schumachers Frau Häuser und Flugzeug verkaufte, um ihren Mann zu retten

"An diesem Morgen haben viele von uns die Geschichte des Landes mit eigenen Augen gesehen. Das letzte Mal, dass diese Schiffe auf dem Meer fuhren, war vor 76 Jahren", erklärte ein örtlicher Fischer.

Schiffe von Iwo Jima. Quelle: trendymen.com

Das Auftauchen der Schiffe wurde von Seismologen erklärt. In der Nacht vor dem Vorfall erwachte der Vulkan Suribachi im Westen der Insel.

Das sich bewegende Magma löste eine Reihe von unterirdischen Beben aus, die die Wracks von 24 Schiffen an die Küste beförderten.

Vulkan Suribachi. Quelle: trendymen.com

Die Mitarbeiter der lokalen historischen Gemeinschaft sind bereits vor Ort. Sie werden versuchen, zumindest einige der Schiffe zu retten, die seit 76 Jahren auf dem Meeresgrund liegen.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Vermisst auf den Bermudas: Uraltes Schiff wurde nach einem Jahrhundert gefunden, Details