Vor einem Jahr brach ein süßer Hund namens Cooper in Kellys Leben ein. Er eroberte sofort das Herz seiner Besitzerin und sie zögerte nicht, ihn aus einem Tierheim in Georgia zu holen. Nach Aussage der Frau war es Liebe auf den ersten Blick!

Bevor er Teil von Kellys Familie wurde, hatte der Hund alleine gelitten. Er war nicht nur obdachlos und irrte durch die Straßen, sondern hatte auch Hunger und brauchte Hilfe. Bald darauf wurde Cooper krank, und nur durch Glück kamen die Retter zu ihm.

Cooper. Quelle: mur.tv

Als der Hund im Tierheim ankam, stellte man fest, dass er untergewichtig war und sein Immunsystem allgemein geschwächt war. Außerdem hatte sich der arme Cooper eine ansteckende Krankheit zugezogen, so dass der Hund sofort von den anderen Tieren isoliert werden musste.

Er wurde für etwa zwei Wochen unter Quarantäne gestellt. Er war traurig und einsam. Innerhalb von 14 Tagen erholte er sich jedoch. Zweifellos brauchte Cooper nur eines: ein paar nette und fürsorgliche Menschen, die ihn aufnahmen!

Beliebte Nachrichten jetzt

Für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche: Welche Zimmerpflanzen sind für die verschiedenen Bereiche des Hauses geeignet

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Eine Frau kaufte das baufälligste Haus in der Straße, das zum Abriss stand: Nach der Renovierung wollen alle Nachbarn darin wohnen

Cooper. Quelle: mur.tv

Kelly und ihr Mann wurden seine Besitzer. Das Paar öffnete seinem Haustier freudig die Türen seines Hauses, und nun ist Cooper vollkommen glücklich. Er verehrt die Aktivität und drückt seine Liebe und Hingabe durch sein ganzes Verhalten aus. Cooper freut sich zum Beispiel immer, wenn sein Besitzer von der Arbeit nach Hause kommt, damit er ihm einen dicken Kuss geben kann.

Und damit er sich nicht langweilte, brachten sie eine weitere Hündin mit nach Hause. Diese hier war Maple. Wie Cooper war auch sie obdachlos und pflegebedürftig. In einem Tierheim in Alabama wartete das "kleine Mädchen" auf seine Besitzer.

Maple. Quelle: mur.tv

Sobald Maple das Haus von Kelly betrat, war sie wie verwandelt. Anfangs war sie ein wenig schüchtern, aber mit der Zeit wurde sie fröhlich und glücklich.

Sie freundete sich mit Cooper an, und der Rest der Familie liebte sie. Sie liebt Streicheleinheiten, Ausflüge und Spaziergänge.

Maple. Quelle: mur.tv

Wir wissen nicht, wie es Cooper und Maple ergangen wäre, wenn sie in einem Tierheim geblieben wären, aber ihr Glück hat sich gewendet und beide Hunde sind jetzt in guten Händen!

Quelle: mur.tv

Das könnte Sie auch interessieren:

"Drei Monate lang habe ich ihn nicht verlassen": Die Fürsorge eines Mannes verwandelte einen glücklosen Welpen in einen stattlichen Schönling