Der Golden Retriever Barley hatte schon immer viele Spielzeuge, aber eines davon - eine Miniaturnachbildung seiner selbst - ist ihm besonders ans Herz gewachsen. Die Besitzer Zita Butler und Mark Visselo kauften den Plüsch-Retriever eine Woche, bevor sie ihr Haustier bekamen.

Golden Retriever Barley. Quelle: goodhouse.com

Sie dachten, der Welpe würde ein Spielzeug lieben, das ihm so ähnlich sieht. Mit diesem Geschenk haben sie genau ins Schwarze getroffen - obwohl Barley längst erwachsen ist, hat niemand den Hund je ohne seinen lieben Freund Fluffy gesehen.

Ganz gleich, was Barley tut, das Spielzeug ist immer bei ihm. Der Teddyhund hat bereits Holland, Belgien, Frankreich und Deutschland besucht.

Barley und Spielzeug. Quelle: goodhouse.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Braut zog ein fast 100 Jahre altes Hochzeitskleid an: Wie sie aussah

Eine junge Frau rasiert ihre Beine nicht mehr, seit sie 19 ist. Die Haare ihren Schienbeinen sind doppelt so lang wie die ihres Freundes

Genetiker haben Marilyn Monroes Vater identifiziert, Details

"Sie hat mich rausgezogen, als es gar kein Geld gab": Die Geschichte der Beziehung zwischen Conor McGregor und seiner Freundin Dee

Zita und Mark sind immer sehr darauf bedacht, dass Fluffy nichts passiert - schließlich kann Barley ohne seinen Freund nicht leben.

Fluffy hat der Familie in vielen schwierigen Situationen geholfen. Als Barley nach seiner Kastration ein Schutzhalsband tragen musste, fertigte die Familie des Hundes auch einen Plastikkegel für das Spielzeug an.

Barley nach der Operation. Quelle: goodhouse.com

Seinen Besitzern zufolge glaubte Barley, sein Freund sei krank, und begann, sich um ihn zu kümmern, indem er ihm Futter und Knochen brachte. Das lenkte ihn von seinen eigenen Problemen und Beschwerden ab, und schon bald war Barley auf dem Weg der Besserung.

Um Barleys Zuneigung zu seinem Spielzeug bekannt zu machen, haben seine Besitzer eine Instagram-Seite für ihn eingerichtet. Sie hat mehr als 130.000 Follower.

Barley und sein Lieblingsspielzeug. Quelle: goodhouse.com

Zita und Mark stellen regelmäßig Fotos und Videos von ihrem Haustier online, die Hunderte von Kommentaren von Fans des liebenswerten Retrievers nach sich ziehen.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Hunderte von Menschen verbrachten den festlichen Tag in einem Tierheim und trösteten die Hunde während des Feuerwerks