Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Babys bereits im Mutterleib beginnen, Geräusche zu hören, zu unterscheiden und darauf zu reagieren.

Flavio Dantas in Brasilien war überglücklich, als er erfuhr, dass seine Frau schwanger ist.

Der werdende Vater sprach ständig mit dem Baby im Bauch der Mutter.

Tarcilia.Quelle: lemurov.net

Er verabschiedete sich von seiner Tochter, wenn er zur Arbeit ging, erzählte ihr, wie sein Tag verlaufen war, kommentierte Filme und so weiter. Eines Tages bemerkte er, dass seine Tochter begann, sich aktiver zu bewegen, wenn Flavio sprach.

Beliebte Nachrichten jetzt

Mit 3 Jahren wurde sie Model und mit 10 wurde sie zu einem der schönsten Kinder der Welt gewählt: Wie die 17-jährige Meika Woollard heute aussieht

Das Ehepaar baute eine vollwertige 30-Quadratmeter-Wohnung: Wie das Haus innen aussieht, in dem man bis zu minus vierzig Grad leben kann

Welpe kuschelt sich an eine Hundefigur und hält sie für seine Mutter

Ein Kind unter 20 000: zwei Albino-Mädchen wurden in einer Familie auf einmal geboren

Seine Frau Tarcila war sich sicher, dass das Baby bereits ihre Stimmen hören konnte und sie hatte Recht.

Total glücklischer Vater.Quelle: lemurov.net

Nach der Geburt kam Flavio, um persönlich mit ihrer Tochter zu sprechen. Sie lächelte sehr, als sie seine Stimme hörte.

Deshalb wird empfohlen, mit dem Baby im Mutterleib öfter zu sprechen, damit es sich an die Stimme gewöhnen kann und sich nach der Geburt in der Nähe seiner Eltern sicher fühlt.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Einzelfall": Frau brachte das Kind zur Welt und konnte nicht glauben, dass es ihr Baby war

Echte Mutter: 98-jährige Frau zog zu ihrem 80-jährigen Sohn in ein Pflegeheim, um sich um ihn zu kümmern