Diese schöne Geschichte beweist, dass Hunde wirklich perfekt sind.

Eine Hündin namens Ruby adoptierte einen jungen Affen in Indien.

Hündin Ruby adoptierte ein Affenbaby. Quelle: lifter.com

Der Vorfall ereignete sich in dem Dorf Seoni Malwa im Bezirk Hoshangabad in Indien.

Eines Tages bemerkten die Dorfbewohner, dass Ruby etwas auf ihrem Rücken trug. Es war ein kleines Äffchen, das die Hündin vor dem sicheren Tod gerettet hatte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Junge Frau lebt mit ihrem Ex zusammen: Jetzt ist er ihr Bruder, Details

Meghan Markle wurde entehrt: Königin vermachte Kate Middleton die wertvollsten Dinge, Details

Eine Braut zog ein fast 100 Jahre altes Hochzeitskleid an: Wie sie aussah

Da sie ihre Miete nicht mehr bezahlen konnte, zog eine Familie in eine Hütte und stellte später fest, dass sie einen Jackpot geknackt hatte

Ruby und Affen. Quelle: lifter.com

Ruby folgte dem Affen überall hin, behandelte ihn wie ihr eigenes Hündchen und fütterte ihn mit Milch.

Die beiden Tiere sind nun unzertrennlich und stehen im Mittelpunkt des ganzen Dorfes.

Eine erstaunliche Geschichte, nicht wahr?

Quelle: lifter.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Als er sah, dass seine Besitzer seine Freundin wegbrachten, heulte und bellte der Hund und rannte los, um sie zu suchen