Aus einer zufälligen Begegnung auf einer sozialen Netzwerkseite wurde eine echte, ernsthafte Beziehung. Ein Mann hat sich für ein Mädchen, das er kaum kennt, auf ein unwahrscheinliches Abenteuer eingelassen.

Die Welt erfuhr von dem 26-jährigen Matt Bannon, nachdem der Mann ein Video in den sozialen Medien veröffentlicht hatte, das ihn jung und gut aussehend beim Schwimmen in einem Pool zeigt. Das Tik-Tok-Video erregte große Aufmerksamkeit und ging innerhalb weniger Stunden viral.

Hunderte von Frauen, darunter auch eine Olympionikin, lobten in ihren Kommentaren unter dem Posting Matts Fitness und boten ihm an, ihn zu treffen. Aber er hat nur einer geantwortet - dem Medizintechniker Taylor Beer.

Als Taylor sah, wie viele Frauen sich um Matts Herz bewarben, dachte sie, sie hätte keine Chance, beschloss aber, das Risiko einzugehen. "Ich bin seit fünfundzwanzig Jahren auf der Jagd und sehe hier eine olympische Athletin - ich kann sie nicht schlagen", scherzte sie.

Aber es war diese Nachricht, die den Autor des Videos fesselte und eine endlose Reihe von Videoanrufen und Korrespondenz in den sozialen Medien auslöste.

Beliebte Nachrichten jetzt

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Ein Pitbull nahm ein sieben Monate altes Baby zwischen seine Zähne und zog es aus dem Feuer

Die Zwillinge hören nie auf, sich zu umarmen, weil sie ihre unzerbrechliche Bindung, die im Mutterleib entstanden ist, nicht verlieren wollen

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Nach zwei Monaten der Kommunikation beschloss Matt, die Sache auf die nächste Stufe zu heben und kaufte Flugtickets von Dallas nach Omaha. Nach einer Reise von über tausend Kilometern konnte er seine Geliebte endlich persönlich sehen, und ihre höchsten Erwartungen wurden erfüllt. "Es ist einfach unglaublich, wie sich alles entwickelt hat. Gott segne TikTok!" - Matt scherzt.

Taylor gibt zu, dass ihr Freund in Wirklichkeit noch besser aussieht als im Internet, aber anfangs hatte sie eher ein freundliches Gefühl zu ihm. Mit ihnen konnte man leicht reden. Zum Glück hatte Matt Zeit und konnte einen Monat lang in Omaha bleiben, um Taylor kennen zu lernen und sich an sie zu gewöhnen.

Die beiden besuchten gemeinsam Baseballspiele und Taylor stellte Matt ihrer Familie vor. Der Monat, den sie zusammen verbrachten, zeigte, dass das Paar bereit war, gemeinsam weiterzuziehen.

Obwohl sie nun, da ihr Freund wieder zu Hause ist, eine Fernbeziehung führen müssen, glauben Matt und Taylor, dass es klappen wird. Sie haben sich darauf geeinigt, an einem Wochenende im Monat zum Haus des anderen zu fliegen und drei oder vier Tage miteinander zu verbringen.

Nach Taylors Angaben hatte sie noch nie zuvor die Videos anderer Leute kommentiert oder sich in den sozialen Medien getroffen. Aber dieses erste Mal war ein Erfolg.

"Wir hatten die Chance und haben sie genutzt", sagt sie. - Ich glaube, dass alles, was in diesem Leben geschieht, einen Grund hat."

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich habe keine Sekunde gezögert": Taxifahrer gab dem Besitzer die 300 Tausend Dollar zurück, die im Auto gefunden wurden