Es ist kein Geheimnis, dass Kinder einen ganz eigenen Blick auf die Welt um sie herum haben. Schließlich sind Kinder so sehr in ihrer eigenen Fantasiewelt gefangen, dass sie diese nicht immer von der Realität unterscheiden können.

Kinderfantasie ist ein einzigartiges Phänomen. Quelle: kulturologia.com

Tom Curtis ist nicht nur ein Künstler, sondern auch ein liebevoller Vater von zwei wunderbaren Söhnen. Er haucht den Kinderzeichnungen neues Leben ein und verwandelt sie in Meisterwerke.

Kinder unterscheiden Fantasie nicht von Wirklichkeit. Quelle: kulturologia.com

Tom Curtis lebt in London. Die Namen seiner Jungen sind Dom und Al. Einer ist elf Jahre alt, der andere acht. Tom verwandelt die Zeichnungen seiner Kinder und stellt das Ergebnis online. Curtis hat eine Instagram-Seite namens Things I Have Drawn.

Beliebte Nachrichten jetzt

Beim Öffnen eines Mülleimers fiel der Blick einer Frau auf eine Hündin und ihren kleinen Welpen

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Die Zwillinge hören nie auf, sich zu umarmen, weil sie ihre unzerbrechliche Bindung, die im Mutterleib entstanden ist, nicht verlieren wollen

Eine Frau kaufte das baufälligste Haus in der Straße, das zum Abriss stand: Nach der Renovierung wollen alle Nachbarn darin wohnen

Fuchs. Quelle: kulturologia.com

Dank ihres Vaters werden alle Fantasien der Jungen wahr. Auch die Nutzer sind von Curtis' Arbeit einfach begeistert. Die Abonnenten amüsieren sich köstlich über die amüsanten Meisterwerke. Sie zeigen, wie die Welt um sie herum aussehen könnte, wenn die Fantasien der Kinder plötzlich Wirklichkeit würden.

Pferd. Quelle: kulturologia.com

Der Künstler bemerkte 2016 zum ersten Mal die Skurrilität der Bilder, die seine Kinder zeichneten. Damals versuchte er zum ersten Mal, all die skurrilen Figuren aus der Kinderfantasie mit Photoshop zu verwandeln.

Keine Symmetrie und Logik! Quelle: kulturologia.com

Tom sagt: "Eines Tages sah ich ein Tier in einer Zeichnung von Dom (ältester Sohn) und dachte, wie interessant es ist, dass viele Kinder ihre Augen und ihren Mund immer auf einer Seite des Kopfes zeichnen."

Schäfchen. Quelle: kulturologia.com

Curtis beschloss daraufhin, all diese seltsamen Tiere zum Leben zu erwecken. Er war sehr neugierig darauf, wie die Welt aussehen würde, wenn sie von Figuren aus der Fantasie seiner Kinder bevölkert wäre. Erwachsene sind vielleicht nicht in der Lage, sich so etwas auszudenken, aber sie können das Ergebnis schätzen.

Erwachsene und Kinder verstehen sich oft nicht. Quelle: kulturologia.com

Toms Serie ist absolut fesselnd und lässt jeden Erwachsenen in eine völlig vergessene Welt unglaublich lebendiger Kindheitsphantasie eintauchen. Ein Energieschub und gute Laune für den ganzen Tag sind garantiert!

Quelle: kulturologia.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Niemand wollte Daphne aufnehmen": Eine Frau nahm einen ungewollten Welpe

Er muss nicht mehr arbeiten: Fischer fand seltene Perle und wurde Millionär, Details