Eines frühen Morgens im Jahr 1988 besuchte der geistesabwesende Erfinder Gene Fleming die Farm eines Verwandten und sah eine Gans, die nicht richtig laufen konnte - ihre Beine waren bei der Geburt nicht richtig geformt und sie hatte keine Schwimmhäute.

Die Besonderheit hinderte die Gans am Laufen und Fleming nahm sie mit nach Hause. Er ahnte nicht, dass die Welt nur sechs Monate später von dem ungewöhnlichen Vogel erfahren würde.

Gans Andy. Quelle: trendymen.com

Fleming widmete seine gesamte Freizeit der Entwicklung von Prothesen für Kinder, die sie benötigten. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum er sich der Gans zuwandte - als er sie mit nach Hause nahm, begann er auch für sie Ersatzbeine zu erfinden.

Gene Fleming und Andy. Quelle: trendymen.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Drei Monate lang habe ich ihn nicht verlassen": Die Fürsorge eines Mannes verwandelte einen glücklosen Welpen in einen stattlichen Schönling

Busfahrerin flechtet jeden Tag Zöpfe für ein Mädchen, das ohne Mutter zurückblieb

"Drei Minuten auseinander": Zwillinge, die in verschiedenen Jahren geboren wurden, Details

Frau stellte Weltrekord durch Geburt von Drillingen in verschiedenen Jahrzehnten auf, Details

Die ersten Versuche waren erfolglos. Andy (so heißt die Gans) ließ ständig alle seine Beinprothesen fallen, er fühlte sich einfach nicht wohl. Dann kam Fleming auf die Idee, gewöhnliche Kinderschuhe für den Vogel anzupassen, und die Idee funktionierte.

Gans Andy. Quelle: trendymen.com

Die Nachricht von der gestiefelten Gans hat sich schnell herumgesprochen. Andy erregte die Aufmerksamkeit der Presse, und Fleming wurde von Nike angesprochen, und die Gans erhielt Schuhe für ihr Leben - ein aktiver Vogel würde ein Paar in einem Monat abnutzen.

Gene und Andy. Quelle: trendymen.com

Die Sportvermarkter haben Andys Geschichte schnell publik gemacht, was ihnen natürlich beim Verkauf in die Hände spielte. Schließlich konnte der ursprüngliche Vogel mit der falschen Pfotenstruktur nun laufen, schwimmen und fliegen, ohne den angeborenen Defekt zu bemerken.

Und die Bemühungen des Unternehmens, seine Produkte zu fördern, haben sich auch auf Menschen mit Behinderungen ausgewirkt. Es klingt seltsam, aber die Durchschnittsgans, die mit ihrer Behinderung zurechtkam, hat Hunderttausenden solcher Menschen geholfen, sich selbst zu akzeptieren, mit Prothesen zu arbeiten und einfach das Leben zu genießen.

Gene und Andy. Quelle: trendymen.com

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein tapferer Welpe hat sein Frauchen vor einer giftigen Schlange beschützt, Einzelheiten