Diese Installation ist Teil des jährlichen Nuit Blanche Arts Festival.

Bücher. Quelle: ivona.bigmir.net

Die ungewöhnliche Buchinstallation wurde Literature Vs Traffic bezeichnet. Sie wurde von der Gruppe Luzinterruptus ausgedacht, die Stadtveranstaltungen an öffentlichen Orten organisiert.

Bücher. Quelle: ivona.bigmir.net

Bücher. Quelle: ivona.bigmir.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Ein Kater freundete sich mit einer Maus an und überredete seinen Besitzer, sie bei sich aufzunehmen

Geretteter Welpe lächelt, als wüsste er, dass sein Leben in Sicherheit ist

Der 11-jährige Junge war glücklich, als er erfuhr, dass die Familie, bei der er lebt, ihn adoptieren möchte

Eines Nachts verwandelte sich eine der belebtesten Straßen in Toronto (Kanada) in einen „Strom“ von 10.000 leuchtenden Büchern, und den Bildern nach zu urteilen, war das Ergebnis ziemlich beeindruckend.

Bücher. Quelle: ivona.bigmir.net

Die Bücher wurden von der Heilsarmee (einer internationalen Wohltätigkeitsorganisation, die 1865 in Großbritannien gegründet wurde, um Bedürftigen zu helfen) und Freiwilligen gespendet, und die Installation selbst dauerte 12 Tage.

Bücher. Quelle: ivona.bigmir.net

Bücher. Quelle: ivona.bigmir.net

„Der belebte Stadtplatz, auf dem Geschwindigkeit, Umweltverschmutzung und Lärm an der Tagesordnung sind, verwandelte sich über Nacht in einen Ort des Friedens und der Ruhe.

Die Straße wurde mit sanftem Licht beleuchtet, das aus den Büchern kam", schrieb einer der Autoren der Installation auf seiner Seite im sozialen Netzwerk.

Bücher. Quelle: ivona.bigmir.net

Bücher. Quelle: ivona.bigmir.net

Jeder konnte heraufkommen und jedes Buch nehmen. Der „Bücherfluss“ schmückte etwa 10 Stunden lang die Straße, aber die Autoren des Projekts sind sich sicher, dass die Erinnerung an diesen ungewöhnlichen Anblick noch viele Jahre bei Augenzeugen bleiben wird.

Quelle: ivona.bigmir.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann hat sein ganzes Leben lang von einem eigenen Haus geträumt und es schließlich mit seinen eigenen Händen eingerichtet

"Ein Haus aus dem Märchen": Freunde lachten über den Künstler, der ein Haus im Wald baute, bis sie es von innen sahen