Ein "vollkommen unvollkommener" Hund namens Picasso, der mit einem schlauen Gesicht geboren wurde, ist endlich "adoptiert" worden.

Hund Picasso. Quelle: tsn.com

Der Hund sollte aus einem Tierheim adoptiert werden, aber jetzt hat Picasso ein liebevolles Zuhause gefunden.

Er wurde mit einem "schiefen Mund" geboren - einer Fehlbildung des Oberkiefers. Der Hund hat einen unregelmäßigen Biss und kann leider nur die linke Gesichtshälfte ablecken.

Picasso ist nach dem spanischen Maler benannt. Seine verzerrten Gesichtszüge erinnern an einige der berühmten abstrakten Gemälde von Pablo Picasso, wie z. B. "Die weinende Frau".

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Kater freundete sich mit einer Maus an und überredete seinen Besitzer, sie bei sich aufzunehmen

Eine Katze hört ein Baby weinen und läuft zu ihm, um es mit Schnurren und sanften Berührungen zu trösten

Ein Pitbull nahm ein sieben Monate altes Baby zwischen seine Zähne und zog es aus dem Feuer

Die Zwillinge hören nie auf, sich zu umarmen, weil sie ihre unzerbrechliche Bindung, die im Mutterleib entstanden ist, nicht verlieren wollen

Die weinende Frau von Pablo Picasso. Quelle: tsn.com

Hund Picasso und sein Bruder Pablo wurden an Heiligabend 2016 im Freien ausgesetzt. Die Brüder wurden in ein kalifornisches Tierheim gebracht und sollten dort eingeschläfert werden.

Der Hund Pablo starb im Oktober 2017 plötzlich an einem Hirnaneurysma. Und Picasso wurde zum Glück von der 51-jährigen Lizley Wilhardt aufgenommen.

Hund Picasso. Quelle: tsn.com

Der Hund lebt jetzt mit acht anderen von Lizley geretteten Hunden, zwei Katzen und einem Schwein namens Pax zusammen.

sagte Lizley: "Ich habe mich sofort in ihn verliebt. Wir sind beste Freunde. Niemand weiß, warum manche Tiere auf diese Weise geboren werden. Es passiert einfach etwas, wenn sie sich im Mutterleib entwickeln. Er verspürt keine Schmerzen und benötigt keine korrigierende Operation. Er kann alles machen, was andere Hunde auch können."

Hund Picasso. Quelle: tsn.com

Heute hat Picasso auch in den sozialen Medien eine große Fanteam: Auf Instagram hat er mehr als 263.000 Follower, und Lizley postet regelmäßig Neuigkeiten über ihr Haustier.

Quelle: tsn.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund machte die Menschen so gut er konnte auf das gefundene Bündel aufmerksam, aus dem das Weinen eines Kindes zu hören war