Die Biologin und Umweltschützerin Katie Labarbera aus Minnesota kann nicht an einem Tier in Not vorbeigehen. Als sie ein abgemagertes Eichhörnchen in ihrem Garten entdeckte, das offensichtlich Hilfe brauchte, begann sie es zu füttern.

Eichhörnchen. Quelle: goodhouse.com

Einige Wochen später hörte Katie, wie ein Nachbar versuchte, sein Auto wieder in Gang zu setzen, das wegen der Quarantäne lange Zeit stillgestanden hatte. Er hatte kein Glück, also beschloss Katie, ihm zu helfen.

Als sie unter die Motorhaube schauten, fanden sie zu ihrem Erstaunen ein riesiges Nest aus Tannenzweigen vor, in dem vier winzige Baby-Eichhörnchen herumkrabbelten! Ihre Mutter war das Eichhörnchen, das Katie in ihrem Garten gefüttert hatte.

Eichhörnchennest. Quelle: goodhouse.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Ein Kater freundete sich mit einer Maus an und überredete seinen Besitzer, sie bei sich aufzunehmen

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Eine Frau kaufte das baufälligste Haus in der Straße, das zum Abriss stand: Nach der Renovierung wollen alle Nachbarn darin wohnen

Sie schlug vor, dass der beste Ausweg darin bestünde, die Motorhaube zu schließen und das Auto einen Monat lang nicht zu benutzen. Aber der Mann war von dieser Idee nicht begeistert. Dann nahm Katie die Kiste und begann, die Eichhörnchen hineinzusetzen, denn sie wusste, dass Eichhörnchen immer mehrere Nester bauen, und hoffte, dass die junge Mutter die Jungen woanders hinbringen würde.

Neugeborenes Eichhörnchen. Quelle: goodhouse.com

Glücklicherweise konnte Katie das Eichhörnchen in einem nahe gelegenen Baum entdecken und stellte die Kiste mit ihren Jungen darunter. Und damit die Mutter genau wusste, was in der Schachtel war, zog die Frai eines der Eichhörnchen heraus und zeigte es ihr.

Katies Plan hat funktioniert. Das Eichhörnchen ging sofort zum Kasten hinunter und fing an, die Babys eins nach dem anderen zum neuen Nest zu bringen.

Katie war glücklich: Die Eichhörnchen waren unversehrt und wieder mit ihrer Mutter vereint. Die freundliche Frau will das Eichhörnchen und seine Jungen weiterhin füttern, wenn die freundliche Mutter dies wünscht.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein neues Familienmitglied: eine Frau nimmt ein Wildschwein auf und freundet sich mit ihm an