Die Freundschaft zwischen Mensch und Hund ist eine heikle Angelegenheit. Sie wissen nie, wer Ihr Freund wird und unter welchen Umständen. Der nordische Läufer Dion Leonard hat dies während eines sechstägigen Marathons am eigenen Leib erfahren.

Dion Leonard und Hund. Quelle: fabiosa.com

Hier ist, wie er sich selbst erinnert: "Vor dem Start am zweiten Tag des Marathons hat sich ein kleiner streunender Hund an mich gehängt. Er rannte hinter mir her, aber ich erwartete, dass er mich bald in Ruhe lassen würde. Ich hatte keine Ahnung, dass der Hund die vollen 23 Meilen schaffen würde!

Dion und Hund Gobi. Quelle: fabiosa.com

Am dritten Tag liefen der Läufer und das Hündchen weitere 26 Meilen zusammen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Jeden Tag verbringe ich sechs Stunden mit Putzen": Mutter von neun Kindern versteht nicht, warum die Leute nicht täglich putzen

"Drei Minuten auseinander": Zwillinge, die in verschiedenen Jahren geboren wurden, Details

Frau stellte Weltrekord durch Geburt von Drillingen in verschiedenen Jahrzehnten auf, Details

Die Söhne schickten die alte Mutter ins Dorf, damit sie ihre letzten Tage dort verbringen konnte: Jahr später erkannten sie die Mutter nicht wieder

Dion und Gobi laufen zusammen. Quelle: fabiosa.com

Am vierten und fünften Tag machte starker Regen die Fortsetzung des Marathons unmöglich, so dass die Organisatoren dem Hündchen, das bereits Gobi heißt, halfen, die Strecke zurückzulegen, um mit ihrem neuen Freund Schritt zu halten. Am sechsten Tag überquerten Dion und Gobi die Ziellinie gemeinsam als Team.

Am sechsten Tag überquerten Dion und Gobi die Ziellinie gemeinsam als Team. Quelle: fabiosa.com

Aber das war erst der Anfang der Geschichte: Dion hatte beschlossen, seinen vierbeinigen Freund trotz des ganzen Papierkrams mit nach Schottland zu nehmen.

Dion und Gobi. Quelle: fabiosa.com

"Gobi hat mich als seinen Freund auserkoren, und jetzt tue ich alles, um seinem Vertrauen gerecht zu werden", gab der Sportler zu.

Quelle: fabiosa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Wir dachten, eine andere Familie hätte ihn mitgenommen": Besitzer finden zufällig den seit 13 Jahren vermissten Kater