Ein interessanter Patient kam in ein Gesundheitszentrum. Ein älterer Mann suchte einen HNO-Arzt auf und klagte über Nasenbeschwerden und Atembeschwerden, die ihn schon seit mehreren Monaten plagten.

Der Patient wurde zu einer CT-Untersuchung überwiesen. Die Untersuchung ergab, dass die Nasenpassage durch einen Fremdkörper blockiert war und sich ein weiterer, rundlicher Gegenstand in der Nähe des Nasenrachenraums befand.

Erst nach der Untersuchung erinnerte sich der Mann daran, dass er als Vorschulkind mit einer Münze gespielt und sie ihm in die Nase gesteckt hatte. Er erzählte seiner Mutter nicht davon, da er befürchtete, dass es ihr nicht gefallen würde.

Der HNO-Arzt, der ihn untersuchte, stellte fest, dass sich im Laufe der Jahre, in denen der Metallgegenstand in der Nähe des Nasengangs gelegen hatte, eine Rhinolitis gebildet hatte.

Es gab einen Metalgegenstand in der Nase. Quelle: mirfactov.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Preis der Liebe: Wie Schumachers Frau Häuser und Flugzeug verkaufte, um ihren Mann zu retten

"Er hat uns selbst gewählt": Ein streunender Hund näherte sich den Menschen in einem Park und fand ein Zuhause

Eine mit Müll übersäte Villa sieht aus wie eine Mülldeponie, aber die neuen Besitzer haben 1,7 Millionen Euro dafür bezahlt

Der 11-jährige Junge war glücklich, als er erfuhr, dass die Familie, bei der er lebt, ihn adoptieren möchte

Der Patient hatte schon vorher Atemprobleme, aber die Ärzte sagten, das Problem sei durch eine Nasenscheidewandverkrümmung verursacht worden.

Münze. Quelle: mirfactov.com

Dank fortschrittlicher Technologie und neuer Geräte konnte der Arzt eine genaue Diagnose stellen.

Münze. Quelle: mirfactov.com

Mit Hilfe einer Operation wurde dem Mann eine Münze aus der Nase gezogen. Die Operation dauerte eineinhalb Stunden unter Narkose. Bei dem Mann wurde auch die Scheidewand korrigiert, indem ein kleiner Teil des deformierten Knorpels entfernt wurde.

Quelle: mirfactov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Rentner kaufte ein Ticket für ein Kreuzfahrtschiff und lebt seit 14 Jahren dort, Details