Andrea Rivas und Sandi Palmisano aus Martinsberg lernten sich 2011 über soziale Medien kennen. Beide Frauen waren Mitglieder einer Selbsthilfegruppe für In-vitro-Fertilisation (IVF) und träumten davon, Kinder zu bekommen.

Das Ehepaar Rivas und Palmisano wandte sich an das Behandlungszentrum für Unfruchtbarkeit. Zwei Jahre später wurde Andrea, 30, bei ihrem zweiten IVF-Versuch schwanger und brachte neun Monate später die Zwillinge Conor und Avery zur Welt.

Lang ersehnter Familienzuwachs. Quelle: dailymail.com

Und für die 47-jährige Sandi endeten alle ihre Versuche im Scheitern...

Zwei weitere Jahre vergingen. Die Palmisanos hatten nie Kinder. Andrea beschloss, ihrer Freundin ein Geschenk zu machen, das Sandi nie vergessen würde. Andrea hat sich angeboten, das Baby für Sandi zu tragen!

Beliebte Nachrichten jetzt

Er ist wieder glücklich wie ein Kind: 100-jähriger Großvater bekam ein Tierheimkätzchen als Geschenk

Einzelfall: Einer der Zwillinge wurde mit Besonderheiten geboren, der andere ohne, Details

Sie ertrug alles um ihrer Kinder willen: Die Geschichte von Mary Ann Bevan, deren Aussehen durch Krankheit stark verändert wurde

Mann dachte, er hätte das Leben eines neugeborenen Welpen gerettet, aber es war kein Hund

Die Frau wurde bei ihrem zweiten Versuch schwanger. Ein Ultraschall zeigte, dass Andrea wieder einmal Zwillinge trug: einen Jungen und ein Mädchen. Die Leihmutter brachte Grayson und Emma Lee zur Welt. Sandi war bei der Geburt der Babys anwesend.

Lokale Berühmheiten. Quelle: epochtimes.com

Jetzt waren die Frauen glücklich, und ihre Freundschaft wurde noch stärker. Doch die Familie Rivas erlebte bald eine Überraschung.

Ein paar Monate nach der Geburt der Zwillinge für Sandi spürte Andrea Schmerzen im Unterbauch und beschloss, sich untersuchen zu lassen. Wieder einmal fand sie sich schwanger mit Zwillingen, aber bereits natürlich gezeugt.

Die Ärzte hatten ihr zuvor versichert, dass sie auf natürlichem Wege nicht schwanger werden könnten.

Lang erwartetes Glück. Quelle: epochtimes.com

Andrea teilte die Neuigkeiten mit ihrer Freundin. Aber Sandi war überhaupt nicht überrascht:

"Sie haben uns ein unbezahlbares Geschenk gemacht. Ich war mir sicher, dass Gott sie dafür belohnen würde."

Sie bekam zwei Mädchen, Leah und Elisa, per Kaiserschnitt.

Charmante Töchter. Quelle: epochtimes.com

Jetzt konzentriert sich die mehrfache Mutter auf die Erziehung ihrer vier Kinder.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Taube freundet sich mit einer Kaninchenfamilie an und wird zum zweiten Vater der neugeborenen Babys

"Wunder der Natur": Mann entdeckt, dass der Vater seines Kindes sein ungeborener Bruder ist