Ein abgemagertes 8 Monate altes Weibchen wurde in ein Fischrestaurant an der Küste von San Diego gebracht, um Nahrung zu finden. Man behandelte und mästete sie zwei Monate lang, bevor man sie wieder in den Pazifischen Ozean entließ.

Die Mitarbeiter von Sea World, einer Anlage am Pazifik in San Diego, fanden plötzlich ein abgemagertes Seelöwenbaby, das in der Anlage um Hilfe bettelte. Das Tier kroch in seiner Verzweiflung zu den Menschen auf der Suche nach etwas Essbarem. Der Seelöwe betrat das Restaurant durch die Unachtsamkeit eines Mitarbeiters, der den Serviceeingang offen ließ.

Charmanter Gast. Quelle: thedodo.com

Das kleine Seelöwenweibchen brauchte dringend Hilfe, da es offenbar schon lange unterernährt war. Darüber hinaus war sie stark dehydriert. Sie wurde aus dem Restaurant in die Tierauffangstation gebracht. Die Spezialisten, die im Februar begannen, sich um sie zu kümmern, waren sehr vorsichtig und hatten Angst, irgendwelche Prognosen abzugeben.

Erschöpftes Tier. Quelle: thedodo.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der "defekte" Welpe wurde vom Züchter ausgesetzt, aber er hat liebevolle Besitzer gefunden und verdient mit seinem Aussehen gutes Geld

Die Besitzer gaben der Katze ein normales Leben zurück, indem sie ihr ermöglichten, wieder zu laufen

Ein Hund hat noch nie eine gute Behandlung gesehen: als ein Mann ihn rettete, konnte er seine Freude nicht zurückhalten

Mann dachte, er hätte das Leben eines neugeborenen Welpen gerettet, aber es war kein Hund

Die gute Nachricht ist, dass die Seelöwin mit dem Namen Marina jetzt sicher und wohlgenährt ist und ein Alter von 10 Monaten erreicht hat. In nur zwei Monaten hat sie ihr Gewicht mehr als verdoppelt, von 9 auf 22,5 Kilogramm.

Sie ist aktiver geworden und hat in der Praxis bewiesen, dass sie sich jetzt selbst versorgen kann und im weitesten Sinne für sich selbst sorgen kann. Also beschlossen die Retter, dass es an der Zeit war, das Mädchen zurück in seinen Lebensraum zu bringen.

Zeit nach Hause zu gehen. Quelle: thedodo.com

Jody Westberg, einer der Mitarbeiter der Wildlife Foundation, kommentierte den Aufenthalt des Seelöwen bei ihnen: "Sie ist sehr mutig und sogar ein wenig frech geworden. Das ist der Grund für ihre erfolgreiche Rehabilitation - ihre Energie, ihre Bereitschaft zu kämpfen. Ich bin mir sicher, dass sie nicht mehr zu uns kommen wird und einen anständigen Platz in der Wildnis für sich finden wird."

Quelle: thedodo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Genießt das Leben in vollen Zügen: Der Kater verlor seine Beine, aber er lernte sogar zu springen

Hund lernte, ein gerettetes Kalb mit der Flasche zu füttern und wurde sein bester Freund