Als Micheline, die in Montreal lebt, einen Wurf von Kätzchen bemerkte, die sich hinter einem Schuppen in ihrem Garten versteckten, versuchte sie, sich ihnen zu nähern, aber sie liefen weg. Sie fand sie ein paar Tage später, und leider haben nur zwei von ihnen überlebt.

Kätzchen Beorf. Quelle: pulse.mail.com

Diesmal gelang es ihr, sie einzufangen und ins Haus zu bringen, aber trotz ihrer Bemühungen, sie zu retten, starb auch eines der Kätzchen.

Aber das verbliebene orange-weiße Kätzchen überlebte die Nacht und sah gesund aus. Micheline wandte sich daraufhin an das Tierheim Chatons Orphelins Montréal in der Hoffnung, dem Tier eine Chance auf ein besseres Leben zu geben.

Kätzchen Beorf. Quelle: pulse.mail.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie sind verheiratet und haben Kinder: Die Geschichte eines Geschwisterpaares, das die Legalisierung seines Bündnisses fordert

"Meine Schwester hat mir ihr Leben geschenkt": Wie das Leben der Gibbons-Zwillinge verlief

Yves Montands erstgeborener Sohn wurde geboren, als er 67 war: Wie das Schicksal seines einzigen Sohnes war

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

"Wir nahmen das Kätzchen und nannten es Beorf. Er war so glücklich, süß, freundlich und hatte unbegrenzt Futter. Als er in der Klinik ankam, war er neugierig auf alles, was ihn umgab", erklärt Céline Crome von Chatons Orphelins Montréal.

Er gewöhnte sich schnell an das Leben im Haus und Céline entdeckte, dass er ein sehr lautstarkes Kätzchen war, da er laut miaute, wenn er etwas wollte.

Kätzchen Beorf. Quelle: pulse.mail.com

Bald darauf konnten die Retter seine Mutter mit Hilfe von TNR (trap-neuter-return) ausfindig machen, und sie wurde auf die Farm gebracht. Sie lebt jetzt in der Nähe von Menschen, die sie mit Nahrung und Unterkunft versorgen.

Inzwischen hat sich der kleine Beorf zu einer niedlichen, immer schnurrenden Katze entwickelt.

Kätzchen Beorf. Quelle: pulse.mail.com

Als er drei Monate alt war, war er bereit, adoptiert zu werden, und die Familie, die ihn abholte, verliebte sich sofort in ihn. Als sie es abholten, begann das Kätzchen sofort zu schnurren.

Kätzchen Beorf. Quelle: pulse.mail.com

Es ist schön zu wissen, dass Beorf nach einem schwierigen Start ins Leben eine Familie gefunden hat, mit der er den Rest seines Lebens in seinem Zuhause verbringen wird.

Er schläft jetzt jede Nacht bei seinen liebevollen Besitzern. Er ist so glücklich wie nur möglich.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Bär hatte nur noch wenige Minuten zu leben, und ein Mann riskierte sein Leben, um ihm zu helfen