Nicole Tierney, eine Britin, kämpfte, um über die Runden zu kommen und ihre beiden Kinder zu ernähren. Sie war fassungslos, als eines Tages ein Umschlag mit Geld von einer unbekannten Person vor ihrer Tür erschien.

Anonymous steckte Geld direkt unter die Tür einer alleinerziehenden Mutter rein. Quelle: life.24tv.com

Der Umschlag wurde von den beiden kleinen Töchtern der Frau, der fünfjährigen Mia und dem vierjährigen Austin, am Morgen vor der Haustür entdeckt, und sie eilten herbei, um ihn ihrer Mutter zu zeigen. Als Nicole den geheimnisvollen Umschlag öffnete, sah sie darin 100 Pfund.

Die 30-jährige alleinerziehende Mutter bemüht sich, dass es ihren Kindern an nichts fehlt, aber das Geld ist oft knapp: "Es war sehr schwierig, besonders während der Schulferien. Sie möchten mit den Kindern ausgehen, können es sich aber nicht leisten.

Nicole und ihre Kinder. Quelle: life.24tv.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Damit streunende Hunde schneller liebevolle Besitzer finden, bringt ein Junge sie alleine in Ordnung

Schönheit kann man nicht meh zurückbekommen: Madonnas Aussehen schockierte sogar Chirurgen

Ein geretteter Waschbär und ein Rehkitz haben ihr eigenes Familienidyll geschaffen

"Sie hat mich rausgezogen, als es gar kein Geld gab": Die Geschichte der Beziehung zwischen Conor McGregor und seiner Freundin Dee

Um Geld zu sparen, war sie sogar auf so genannte "Lebensmittelbanken" angewiesen.

Nicole sagte, dass die staatlichen Programme zwar helfen, aber die 100 Pfund für ihre Familie ein Segen waren.

Nachdem sie sich von dem Schock erholt hatte, machte sich Nicole auf den Weg, um die Freunde ihrer Mutter zu fragen, wer von ihrer Notlage gewusst und ihr geholfen haben könnte. Allerdings hatte niemand eine Ahnung, wer Nicole das Geld untergeschoben hatte. Eine solche Freundlichkeit eines Fremden war für sie kaum zu glauben.

Mia und Austin. Quelle: life.24tv.com

Die berührte Frau hat die Identität ihres Wohltäters nie erfahren, ist ihm aber sehr dankbar:

"Ich möchte, dass die Person, die so etwas Unglaubliches getan hat, weiß, wie viel uns das bedeutet, und dass sie anderen Menschen zeigt, wie viel Positives und Freundlichkeit es in dieser Welt gibt", sagte Nicole.

Auf die Frage, wofür sie das Geld ausgeben will, war Nicole etwas verwirrt: "Ich weiß es noch nicht, ich denke, ich werde mich zurücklehnen und es mir noch etwas genauer ansehen. Ehrlich gesagt, werde ich wahrscheinlich einfach in den großen Lebensmittelladen gehen", sagte die Frau.

Nicole erzählte von dieser edlen Tat auf Facebook, wo sie sich bei einer anonymen Person bedankte, in der Hoffnung, dass diese den Beitrag sehen und erkennen würde, wie gelegen eine solche finanzielle Hilfe für die Familie einer alleinerziehenden Mutter käme.

Quelle: life.24tv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Wahrscheinlich ist das meine Glückszahl": Frau brachte drei Kinder am selben Tag, aber in verschiedenen Jahren zur Welt