Das Warten auf einen Neuankömmling ist immer eine stressige Zeit. Und wenn sich die Informationen des Ultraschalls als falsch herausstellen, wird Ihr ganzes Leben in einem Augenblick auf den Kopf gestellt!

Natasha White und Alicia Copping, die Besitzerinnen von Romy, dem irischen Setter, erwarteten, dass ihr Haustier 9 Welpen zur Welt bringen würde. Doch nach einer zermürbenden 10-stündigen Geburt waren die Frauen schockiert, als sie feststellten, wie viele Babys ihre 3-jährige Hündin tatsächlich in sich trug.

Hündin Romy. Quelle: chudesa.site

Natasha ist eine zertifizierte Tierärztin. Sie war diejenige, die die Ultraschalluntersuchung durchgeführt hat. Während des Eingriffs zählte die Frau 9 Welpen! Da eine solche Anzahl von Nachkommen für einen Irish Setter ein typischer Wurf ist, kam ihr der Gedanke, dass die Trächtigkeit des Tieres einzigartig sein könnte, nicht in den Sinn!

Als Romy ihr Baby bekam, waren ihre beiden Besitzer für sie da. Sie versuchten, es dem Tier so angenehm wie möglich zu machen. Als die neun Welpen geboren waren, dachten Natasha und Alicia zunächst, dass der Prozess abgeschlossen sei. Doch eine Überraschung erwartete sie.

Beliebte Nachrichten jetzt

Schönheit kann man nicht meh zurückbekommen: Madonnas Aussehen schockierte sogar Chirurgen

Sie sind verheiratet und haben Kinder: Die Geschichte eines Geschwisterpaares, das die Legalisierung seines Bündnisses fordert

Giraffenfrauen: Warum die alte Tradition im Stamm der Padaung immer noch gepflegt wird

"Meine Schwester hat mir ihr Leben geschenkt": Wie das Leben der Gibbons-Zwillinge verlief

Welpen. Quelle: chudesa.site

Das 10. Baby wurde geboren. Dann das 11, 12, 13, 14 und 15!

"Wir dachten: Wann ist es vorbei?" - erinnert sich Natasha.

Der letzte Welpe war traditionell der größte, der geboren wurde. Romy war so erschöpft wie immer!

Welpen. Quelle: chudesa.site

"Sie war sehr müde. Als der 10. Welpe geboren wurde, ließen wir sie durch den Garten laufen. Zwei Stunden später kamen die anderen", sagt Natasha.

Die 10 Mädchen und 5 Jungen sind völlig gesund. Sie wogen zwischen 270 und 340 Gramm, aber eine Woche ihres Lebens verdoppelte ihr Gewicht! Jetzt essen die Babys alle zwei Stunden.

Romy und Welpen. Quelle: chudesa.site

Beide Frauen müssen der kinderreichen Mutter rund um die Uhr helfen. Romy hat nicht genug Milch, so dass sie künstlich mit der Flasche gefüttert werden mussten.

Natasha und Alicia beschlossen, einen Welpen zu behalten. Quelle: chudesa.site

Natasha und Alicia beschlossen, einen Welpen zu behalten und für die anderen 14 ein liebevolles Zuhause zu finden!

Quelle: chudesa.site

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine einsame Hundemutter wartete auf die Rückkehr ihres Besitzers: Sie verstand nicht, dass er sie mit ihren Babys zurückgelassen hatte