Katzen lieben es, in leeren Schachteln, Kisten oder Taschen zu spielen. Dieser glückliche Kater hat ein eigenes Minizimmer mit Fernseher, Bett und allem, was man für ein angenehmes Leben braucht.

Kater Wyatt hat ein eigenes Zimmer. Quelle: life.24tv.com

Ein Kater namens Wyatt wurde von Bryan Davies und seiner Familie vor ein paar Monaten aus einem Tierheim adoptiert. Sehr bald fand der Mann während der Reparatur einen kleinen leeren Schrank direkt in der Wand seines Schlafzimmers.

Er beschloss, dass ein solcher Platz nicht verfallen sollte - also machte er sich daran, sein eigenes Zimmer für das neue pelzige Familienmitglied einzurichten.

Zimmer vor und nach der Renovierung. Quelle: life.24tv.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Damit streunende Hunde schneller liebevolle Besitzer finden, bringt ein Junge sie alleine in Ordnung

Eine Frau trug fünf Jahre lang schwere Ringe um ihren Hals, um ihn zu strecken: Wie sie jetzt aussieht

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Nachdem Wyatt in sein Zimmer eingezogen war, wurde Bryans kleines Projekt auf Twitter schnell bekannt. Das Kätzchen scheint sich bereits an sein neues Zimmer gewöhnt zu haben, das mit allem Komfort ausgestattet ist: Es gibt ein Bett mit einem Bett, einen Teppich auf dem Boden, Bilder an den Wänden, die Lieblingsspielzeuge des Tieres und vor allem einen funktionierenden Fernseher!

Wyatt in seinem Häuschen. Quelle: life.24tv.com

Bryan sagte, dass sie sofort bemerkten, dass die Katze gerne Vögel und Eichhörnchen durch das Fenster beobachtete. Allerdings hatte der Kater im Winter nicht viel zu gucken, also zeigte Bryan ihm Videos auf YouTube - und Wyatt gefiel das genauso gut.

Und als der Mann über einen unerwarteten Fund in der Wand stolperte, war er entschlossen, dass die Katze hier ihr eigenes Zimmer bekommen sollte, in dem sie Videos anschauen konnte.

Bryan schmückte sogar die Wände. Quelle: life.24tv.com

Er schmückte sogar die Wände mit Bildern von Katzen, von denen er dachte, dass sie Wyatt gefallen könnten.

Davies war sich nicht sicher, ob ihr Haustier sein neues Zimmer mögen würde. Wyatt wusste jedoch schnell die Vorteile eines solchen Miniaturraums zu schätzen und besucht ihn nun regelmäßig, um sich zu entspannen und seine Lieblingsvideos anzusehen.

Wyatt verbringt viel Zeit in seinem Zimmer. Quelle: life.24tv.com

"Er verbringt viel Zeit darin und genießt es genauso wie ein Kind, das endlich sein eigenes Zimmer hat", sagt die Familie.

Quelle: life.24tv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Er war nur drei Wochen alt": Menschen fanden ein ausgesetztes Kätzchen von der Größe eines Teelöffels