Scott Gavin, 35, ist das Oberhaupt einer achtköpfigen, eng verbundenen Großfamilie. Das Paar zieht fünf Kinder auf.

Die Familie hat viele exotische Tiere, darunter Vogelspinnen, verschiedene Pythons, Erdmännchen und so weiter. Es ist sogar Platz für ein Albino-Stinktier.

Scott Gavin und seine große Familie. Quelle: ostrnum.com

Die Menschen haben sogar fünf separate Gehege für eine so große Anzahl von Tieren gebaut. So haben sich zum Beispiel drei riesige Pythons in dem Zimmer ihres Sohnes niedergelassen.

Die Ankunft der Tiere in seinem Haus war keine völlig spontane Entscheidung. Als Ursache werden die Krankheiten der Kinder vermutet, obwohl der Mann selbst keine eindeutige Antwort geben konnte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Schönheit kann man nicht meh zurückbekommen: Madonnas Aussehen schockierte sogar Chirurgen

Ein Witwer pflanzte einen Eichenhain vor seinem Haus: Es dauerte 20 Jahre, bis die Nachbarn seine Absicht erkannten

Sie liebte ihn seit ihrem 14 Lebensjahr und ihr ganzes Leben lang: die traurige Geschichte von Elvis Presley und seiner einzigen Frau Priscilla

Der einzige blaue Fisch der Welt hat 555 Zähne: Er verliert jeden Tag 20 davon, Details

Scott Gavin. Quelle: ostrnum.com

Ihr ältester und einziger Sohn Robert hat Autismus. Der Junge ist seit fünf Jahren in Schweigen verfallen. Seine Eltern haben viele Ärzte aufgesucht und versucht, ihn zum Sprechen zu bringen, aber es war alles vergeblich, bis der Junge anfing, seine Mutter nach Stinktieren zu fragen. Jetzt hilft sein Haustier, der Stinktier-Albino Rosie, dem Jungen, sich wieder an das Leben zu gewöhnen.

Megan und Reptilien. Quelle: ostrnum.com

Ihre kleine Tochter Megan leidet unter dem Down-Syndrom. Die Eltern bemerkten, dass das Mädchen den Schlangen gegenüber nicht gleichgültig ist. Deshalb haben sie sich bei ihnen niedergelassen. Scott ist überzeugt, dass die Tiere eine immense therapeutische Wirkung auf alle seine Kinder haben.

Kinder. Quelle: ostrnum.com

So begann die Menagerie der Familie an Umfang zu gewinnen. In der Folge tauchten hier eine Vielzahl von Spinnen, Reptilien und andere Tiere auf. Zwölf Reptilienarten leben hier gleichzeitig. Außerdem gibt es Meerschweinchen, Kaninchen, Enten und sogar Erdmännchen.

Natürlich ist es kein billiges Vergnügen, eine solche Anzahl von Tieren zu halten. Doch der findige Mann hat es geschafft, aus dem teuersten Gegenstand auf seinem Hof ein profitables Geschäft zu machen.

Haustiere. Quelle: ostrnum.com

Er hat alle Tiere registriert und nimmt sie nun oft mit in die Altersheime. Scott sagt, dass der Anblick all dieser Exoten sogar die Erwachsenen dazu bringt, das Leben zu genießen und sich wie Kinder zu verhalten. Es gibt ihnen einen enormen Schub an Positivität für mehr als einen Tag.

Quelle: ostrnum.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein kleines Mädchen hat eine besondere Beziehung zu den Küken, die sie aufzieht