Die Erfahrung eines türkischen Tierarztes im letzten Jahr war wirklich ungewöhnlich. Eine vierbeinige Patientin kam ohne Termin zum Arzt, obwohl sie sich weigerte, in der Schlange zu warten!

An dem fraglichen Tag war die Klinik wie üblich mit Behandlungsanfragen überschwemmt. Die Kunden saßen sichtlich gelangweilt im Flur und hielten ihre Haustiere im Arm.

Als sich die Haustür öffnete, drehten alle ihre Köpfe, um den neuen Gast zu sehen. Stellen Sie sich vor, wie überrascht alle waren, als eine Katze mit einem Kätzchen zwischen den Zähnen in die Arztpraxis kam!

Katzenmama brachte ihr Kätzchen zum Tierarzt. Quelle: pulse.mail.com

Es kam zur Tür, legte sein Jungtier auf den Boden und begann laut zu miauen, als ob es Hilfe bei Menschen suchte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie man das Haar richtig waschen muss, damit es länger sauber bleibt, Details

Nach der Geburt wurden die Welpen in einen Inkubator gesetzt. Die Eltern wichen nie von ihrer Seite

Natürliche Ähnlichkeit: 28-jähriger Mann wird ständig mit Michael Jackson verwechselt

Chihuahua verbrachte die letzten Tage im Tierheim: Die Liebe ihres neuen Besitzers brachte sie zurück ins Leben

Wenig später stellte sich heraus, dass die Katze in einem Anbau neben dem Krankenhaus gelebt hatte. Das Klinikpersonal hatte den rothaarigen Schnurrer gefüttert, und im Gegenzug hatte die Katze das Krankenhaus und seine Lagerräume durchwühlt.

Katzenmama und Kätzchen. Quelle: pulse.mail.com

Als der Arzt aus dem Büro kam, begann die Katze noch lauter zu miauen und verlangte, dass er ihr Baby untersucht. Das Baby wies tatsächlich einige gesundheitliche Probleme auf. Aufgrund einer vernachlässigten Augeninfektion konnte er kaum etwas sehen. Ein großer Splitter hatte an der Vorderpfote des Kätzchens geeitert und sich entzündet.

Der Spezialist half dem Kleinen, indem er ihn außer der Reihe untersuchte! Ihm wurden Augentropfen und Antibiotika verschrieben und seine Pfote wurde behandelt, indem ein Fremdkörper aus der Wunde entfernt wurde.

Kätzchen. Quelle: pulse.mail.com

Der kleine Patient blieb im Krankenhaus! Er ist längst zu einer großen roten Katze herangewachsen und zum Symbol und zur Visitenkarte des Krankenhauses geworden. Das Tier macht täglich seine Runden durch alle Flure der Privatklinik, und die Krankenschwestern erzählen den Patienten von seiner wundersamen Rettung.

Die Mutter der Heldin wohnt nach wie vor in einem Anbau neben dem Krankenhaus. Manchmal bringt sie große Ratten vor die Tür des Krankenhauses. Wahrscheinlich dankt sie dem Pflegepersonal noch immer für die Behandlung ihres Babys!

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine rührende Geschichte über einen Hund, der alleine sitzt und aufs Meer blickt: "Es brach mir das Herz"