Seit zwei Jahren lebt eine 4-jährige Katze namens Patricia in einem kleinen privaten Tierheim und wartet auf ihre Besitzer. Sie wurde im Oktober 2020 von der Straße gerettet - gefunden in einem alten, verlassenen Auto, in dem sie versuchte, sich warm zu halten. Glücklicherweise hatte der Frost zu diesem Zeitpunkt noch nicht eingesetzt.

Katze Patricia. Quelle: pets.mail.com

Freiwilligen Angaben zufolge war Patricia eindeutig ein Haustier, aber wie sie ins Freie kam, ist unbekannt. Vielleicht war sie spazieren und hat den Weg nach Hause nicht mehr gefunden. Vielleicht haben ihre Besitzer sie auf der Datscha ausgesetzt und sind in die Stadt gezogen. Oder vielleicht wurde die Katze einfach aus dem Haus geworfen.

Wie auch immer, die Freiwilligen konnten das Tier nicht im Stich lassen. Patricia wurde in ein Tierheim gebracht, wo sie am Sterilisationsprogramm der Stiftung RAY teilnahm. Alle geretteten Tiere durchlaufen diesen Schritt.

Katze Patricia. Quelle: pets.mail.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie Vertrauen aussieht: Ein Elefantenkuh brachte ihre Tochter zu den Menschen, die ihr das Leben retteten

Ein Paar hat trotz des Altersunterschieds von 33 Jahren geheiratet: Wie sie jetzt leben

Der Hund schnappte sich das 2-jährige Mädchen und warf es beiseite, aber die Mutter des Kindes eilte herbei, um den Hund zu umarmen

Mutters Ambitionen: Wie ein Mädchen aussieht, das 300 Schönheitswettbewerbe gewonnen hat

Nach einer Weile fand die Katze sogar eine Familie, aber nicht für lange. Die Besitzer brachten Patricia fast sofort ins Tierheim zurück. Der Grund dafür war, dass sie auf einen hohen Schrank geklettert war und von dort nicht mehr herunterkommen wollte. Die Katze hatte keine Zeit, sich anzupassen, so dass sie wieder im Tierheim landete.

Katze Patricia. Quelle: pets.mail.com

Die RAY Foundation sucht weiterhin nach Besitzern für Patricia und nimmt im Rahmen ihres Sterilisationsprogramms täglich weitere unglückliche Katzen und Hunde auf, die auf der Straße gelandet sind.

Katze Patricia. Quelle: pets.mail.com

Wir hoffen, dass es weniger streunende Tiere geben wird und dass Patricia und andere Tierheimbewohner ein Zuhause finden werden!

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Meine Unterstützung": Eine Frau rettete ein erfrierendes Kätzchen, und er half ihr, den Verlust zu überleben