Im Alter von nur zwei Wochen wurde ein gestreiftes Kätzchen mit schweren Verletzungen in eine Klinik in Florida gebracht. Leider hatte er nur zwei Pfoten, da seine beiden Vorderpfoten verstümmelt waren.

Es war unklar, wie es zu diesem Unfall kam, aber das kleine Kätzchen hatte einen starken Willen und war fest entschlossen, zu überleben.

Kätzchen ohne Vorderpfoten. Quelle: pulse.mail.com

"Ein gestreiftes Kätzchen namens Duck wurde in die Klinik gebracht, die glücklicherweise einen hervorragenden Chirurgen hat, der ihn retten wollte und eine doppelte Amputation durchführte", sagte die Person, die Duck in die Klinik brachte.

Duck. Quelle: pulse.mail.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wir beide werden am Hof nicht akzeptiert": Der heimliche Sohn von König Charles III. will Prinz Harry treffen

Ainan Cawley: der Junge mit dem höchsten IQ ist 20 Jahre alt geworden. Sein Leben und wie er jetzt aussieht

Wie Vertrauen aussieht: Ein Elefantenkuh brachte ihre Tochter zu den Menschen, die ihr das Leben retteten

66 jährige Frau dachte, sie sei die Einzige in der Familie: Die DNA-Analyse hat alles verändert

Die Operation verlief erfolgreich, und als Duck sich ausreichend erholt hatte, war es an der Zeit, eine Pflegefamilie zu suchen, in der er gut versorgt werden und die Möglichkeit haben würde, sich zu erholen und zu lernen, auf zwei Beinen zu leben.

"Ich nahm ihn auf und er gewöhnte sich schnell an sein neues Leben. Es dauerte nicht lange, bis er sich daran gewöhnte und anfing, selbständig im Haus herumzulaufen", berichtet Ducks neuer Besitzer.

Duck und Hund. Quelle: pulse.mail.com

In seiner neuen Familie fand das kleine Kätzchen fröhliche Freunde in Form von drei Hunden, einer weiteren Katze und sechs Hühnern.

Es dauerte nicht lange, bis er lernte, sich auf nur zwei Beinen fortzubewegen und aufrecht zu stehen, wobei er seinen Schwanz zur Balance benutzte.

Duck. Quelle: pulse.mail.com

Duck ist ein fröhliches Kätzchen und verbringt viel Zeit damit, das Haus zu erkunden und jeden Winkel kennen zu lernen.

Seine Besitzer kauften ihm zunächst Räder und ein Katzengeschirr, um ihm die Fortbewegung zu erleichtern, aber er mochte das nicht und zog es vor, sich auf seinen beiden Pfoten fortzubewegen.

Duck. Quelle: pulse.mail.com

Obwohl die Haushunde viel größer sind als er, verbringt Duck viel Zeit damit, ihnen zu folgen und von ihnen neue Tricks zu lernen.

Duck verblüfft die Menschen immer wieder mit seiner Stärke und Entschlossenheit und inspiriert jeden, den er trifft.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Wir werden uns nicht eine Minute trennen": Ein geretteter Waschbär und ein Rehkitz sind beste Freunde geworden