Diese Geschichte ist einem Argentinier, Jesus Hueche, und seinem Hund Tony passiert. Der Mann war dabei, seinen Garten in Ordnung zu bringen. An diesem Tag war er dabei, Äste von einem hohen Baum zu fällen. Er verlor das Gleichgewicht und fiel auf den Bürgersteig.

Infolge des Sturzes schlug Hueche mit dem Kopf auf und verlor das Bewusstsein. Zum Glück haben die Nachbarn das gesehen. Sie riefen sofort einen Krankenwagen.

Jesus fiel auf den Bürgersteig. Quelle: zen.yandex.com

Als Tony erkannte, dass sein Besitzer in Schwierigkeiten steckte, beschloss er, ihm zu helfen. Der Hund näherte sich seinem 28-jährigen Besitzer, bewachte ihn und wartete auf die Ankunft der Sanitäter. Der Hund legte sich auf die Brust des Mannes und blieb lange Zeit regungslos liegen, um ihn warm zu halten.

Tony blieb die ganze Zeit bei seinem Besitzer. Quelle: zen.yandex.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Katzenmama brachte eines ihrer Kätzchen zum Treffen mit dem Baby ihrer Besitzerin mit

Der Hund schnappte sich das 2-jährige Mädchen und warf es beiseite, aber die Mutter des Kindes eilte herbei, um den Hund zu umarmen

Ein Kater mit einer großen Nase kam zu den Menschen und bat um Hilfe: Niemand achtete auf ihn

Mutters Ambitionen: Wie ein Mädchen aussieht, das 300 Schönheitswettbewerbe gewonnen hat

Kurze Zeit später kam Hilfe. Als der Hund ankam, bellte er, dass der Hund noch lebe, aber medizinisch versorgt werden müsse. So übergab er seinen Freund aus seinen treuen Pfoten in die sicheren Hände von Ärzten.

Hund übergab seinen Freund in die sicheren Hände von Ärzten. Quelle: zen.yandex.com

Als der Mann zum Krankenwagen gebracht wurde, versuchte das treue Haustier, in das Auto zu gelangen. Man sagte ihm, dass dies verboten sei, und Tony musste zu Hause auf seinen Menschen warten.

Tony wollte seinen Besitzer ins Krankenhaus begleiten. Quelle: zen.yandex.com

Obwohl er mit dem Kopf auf dem Bordstein aufschlug, waren die Verletzungen nicht allzu schwer. Hueche erhielt die notwendige Behandlung und wurde dann aus der Klinik entlassen.

Am selben Tag kehrte der Junge nach Hause zurück, wo sein treuer und liebevoller Hund Tony schon sehnsüchtig auf ihn wartete. Flauschi war unglaublich aufgeregt, seinen Freund zu treffen!

Tony und Jesus. Quelle: zen.yandex.com

Über die gegenseitige Zuneigung zwischen ihm und dem Hund sagt Hueche, dass er ihn auf der Straße aufgelesen habe und das Tier nun zu seiner Familie gehöre. Außerdem sagt sein liebevoller Besitzer, dass Tony wie ein Sohn für ihn ist.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie ein streunender Mischlingswelpe zum offiziellen "Kuscheloffizier" ernannt wurde