In Großbritannien verkehrt zwischen den Städten Bridport und Charmouth ein Bus, der vielen ganz normal vorkommen würde, wäre da nicht ein "aber": Auf dieser Strecke fährt ein ungewöhnlicher Fahrgast.

Die Sache ist die, dass man auf dieser Strecke oft einen Kater namens Dodger sehen kann. Er steigt mit anderen Fahrgästen in den Bus ein und fährt mit Vergnügen mit.

Dodger. Quelle: zen.yandex.com

Natürlich können die Fahrgäste nicht anders, als von dem flauschigen Passagier gerührt zu sein. Er weiß, in welchen Bus er einsteigen muss, und es macht ihm nichts aus, wenn er keinen freien Platz hat. Wenn er keinen freien Platz hat, klettert er auf den Schoß der Leute und verbringt die ganze Fahrt in dieser Position.

Die Busfahrer sind sich natürlich bewusst, dass sie auf einen so ungewöhnlichen Fahrgast treffen könnten, und sorgen deshalb vorher für Leckerli für ihn.

Beliebte Nachrichten jetzt

Damit streunende Hunde schneller liebevolle Besitzer finden, bringt ein Junge sie alleine in Ordnung

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Einmal und für immer: Adriano Celentano und die schöne Claudia Mori feiern ihren Hochzeitstag

Natürlich konnte eine solche Geschichte nicht anders, als die Bewunderung der Internetnutzer zu wecken. Einige Leute waren jedoch besorgt, dass der Kater traurig aussah, obwohl er vielleicht nur grübeln wollte.

Dodger. Quelle: zen.yandex.com

Natürlich waren einige Leute begierig darauf, den niedlichen Kater für sich selbst zu erobern, da ein solches Verhalten einfach nur ein Lächeln hervorrufen kann.

Einige Nutzer schrieben, dass ihnen die Geschichte die Tränen in die Augen trieb, und viele andere zeigten sich zustimmend.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Oakley springt aus einem Hubschrauber und rettet Menschen: Wie eine Tauchhündin lebt