Der Besitzer mehrerer Hunde beschloss, ein niedliches Foto zu machen und stellte seine Kamera auf. Seine Haustiere bemerkten sofort, dass sie fotografiert wurden. Sie versammelten sich sofort, als wären sie eine Gruppe von Menschen für ein gemeinsames Foto.

Hunde. Quelle: trendymen.com

Steve Corvax hat vor etwa einem Jahr mehrere Hunde bekommen. Die Welpen wurden schnell zu Freunden und bildeten ein richtiges Rudel, wobei jeder von ihnen große Trainingsfähigkeiten zeigte.

Das war allerdings nicht sonderlich überraschend. Der Border Collie, der offiziell als der intelligenteste Hund der Welt gilt, wurde zum Anführer des Rudels. Sein Verhalten und seine Fähigkeiten scheinen alle anderen Haustiere beeinflusst zu haben.

Border Collie. Quelle: trendymen.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich werde meinen Standpunkt beweisen": Vater ließ seine Tochter auf dem Dach zurück, um seinen Standpunkt zu beweisen

Ständig kletterte eine alte Katze auf den Hals ihrer Besitzerin, schnurrte und miaute: Auf diese Weise rettete sie ihr das Leben

Genetiker haben Marilyn Monroes Vater identifiziert, Details

Wie die 14-jährige Tochter der ältesten Mutter der Welt aussieht, die mit 66 Jahren ein Kind bekommt

Sobald Steve seine Kamera zückte und das Objektiv ausrichtete, rannte der Border Collie zu den anderen Haustieren und trieb sie zusammen. Die Hunde standen nebeneinander und begannen, genau in die Kameralinse zu schauen - genau das, was die Menschen, die sich für das Foto versammelt hatten, auch tun würden:

Alright Everyone Say Cheese!!! from FunnyAnimals

Ein Trick, den die Hunde einmal gelernt hatten, würde wieder angewendet werden. Jetzt wird es für den Besitzer noch einfacher, ein gutes Foto zu machen.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau zog ein verwaistes Känguru-Baby auf: Beamer betrachtet sie jetzt als Adoptivmutter