Ein Mann fand hinter seinem Haus eine weiße, flauschige Katze und einen Kater zusammen mit einer Katzenbox. Die Tiere waren schmutzig und hungrig, aber sehr freundlich - sie hatten überhaupt keine Angst vor Menschen.

Betty und Yeti. Quelle: pets.mail.com

Der Mann beschloss, den örtlichen Katzenrettungsdienst Salem Friends of Felines in Oregon, USA, zu kontaktieren, um ein Zuhause für die Tiere zu finden.

Die Tiere wurden Betty und Yeti genannt. Als sie im Tierheim ankamen, stellte sich heraus, dass Betty trächtig war.

Betty und Kätzchen. Quelle: pets.mail.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Letzter Punkt: Brad Pitt verkauft das Anwesen, in dem er mit Angelina Jolie lebte, für eine beträchtliche Summe

"Miss Universe 2023": Was die Schönheit im Alltag macht

"Es ist unmöglich, uns nicht zu bemerken": Wie das meisttätowierte Paar der Welt aussieht

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Yeti leistete der Katze die ganze Zeit Gesellschaft - sie rieben sich die Köpfe, lagen in einer Umarmung und spielten mit ihren Schwänzen. Sie bekamen vier kleine Kätzchen. "Sie lieben ihre Babys, sogar Papa Yeti. Sie sind großartige Eltern geworden", sagen die Freiwilligen des Tierheims.

Betty und Yeti. Quelle: pets.mail.com

Die vier kleinen Kätzchen haben bereits ein Zuhause gefunden, aber Betty und Yeti warten noch darauf, adoptiert zu werden. Ihr Lieblingstrick ist es, sich von beiden Seiten um das Bein einer Person zu schlingen und dann die gleiche Pirouette neben dem anderen Bein zu drehen.

Die freiwilligen Helfer hoffen, dass die Tiere bald liebevolle Besitzer finden werden.

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Rannte in den Wald und kam mit einem Freund zurück: Ein Hund und ein Fuchs, die sich einmal getroffen hatten, sind seit vielen Jahren Freunde