Haustiere können ihren Besitzern erstaunliche Beispiele für Freundlichkeit geben, und ein solches Beispiel ist das einer Mischlingshündin namens Lana.

Lana wurde auf der Straße in Brasilien geboren und im Alter von acht Monaten in ein Tierheim gebracht, wo sie von einem Mädchen, Suelen Schaumloeffel, aufgenommen wurde.

Suelen und Hündin Lana. Quelle: pulse.mail.com

Sie bekam einen Zwinger im großen Garten und die Möglichkeit, auf dem Grundstück herumzulaufen und im Pool der Besitzer zu schwimmen.

Suelen und ihr Verlobter liebten Lana abgöttisch und hielten sie wirklich für den freundlichsten und süßesten Hund, den sie je getroffen hatten. Und wie sich herausstellte, hatten sie sich nicht geirrt.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Mutter von Adriano Celentano: Wer sie war und warum der Schauspieler nicht weinte, als sie die Welt verließ

Jüngerer Bruder oder jüngere Schwester: Was Britney Spears' Söhne über ihre Schwangerschaft denken

"Das ist unsere Berufung": Autodidaktische Tierärzte haben Tausende von Vögeln gerettet

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Lana. Quelle: pulse.mail.com

Eines Tages sah die Besitzerin von Lana einen streunenden Hund auf der Straße vor ihrem Haus. Suelen wollte auf den Hund zugehen und nachsehen, ob er eine Wertmarke mit der Nummer des Besitzers hatte, aber der Hund bekam Angst und lief weg.

Lana. Quelle: pulse.mail.com

Suelen ließ Wasser und Hundefutter für sie auf der Straße stehen, in der Hoffnung, dass sie zurückkommen würde. Tatsächlich sah sie am Morgen den Hund am Zaun schlafen. Nur lag sie nicht auf dem Boden, sondern auf einer Decke, die Suelen kürzlich für Lana gekauft hatte, um sie nachts in ihrem Zwinger warm zu halten.

Lana teilte ihre Decke mit einem streunenden Hund. Quelle: pulse.mail.com

Für den streunenden Hund hatte Lana die Decke aus ihrer Hütte geholt und sie durch einen Spalt unter dem Zaun geschoben, damit sich der Streuner darauf legen konnte. Auf diese Weise war Suelen einmal mehr davon überzeugt, dass ihr Haustier ein Herz aus Gold hatte und unglaublich klug war.

Die Streunerin wurde schließlich eingefangen und in ein Tierheim gebracht, und Lana lebt jetzt bei der Familie des Mädchens. Sie wird nicht nur von ihren Besitzern geliebt, sondern auch von ihren Nachbarn, die sich ebenfalls über ihre gute Tat freuen.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau nahm einen Hund auf, der von anderen ausgesetzt worden war. Aber er passte nicht in ihre Wohnung