Eines Tages öffnete Ruth Hulett die Tür ihres Hauses, um spazieren zu gehen - doch jemand nahm dies als Einladung, einzutreten. Eine riesige rothaarige Katze schlüpfte ins Haus und sah aus, als wäre sie schon immer hier gewesen.

Die Katze ging los, um das neue Gebiet zu erkunden. "Er war wie ein Elefant im Porzellanladen. Er hat die Schreibtischlampe umgestoßen und Kaffee verschüttet."

Ruth erkannte, dass der ungebetene Gast Zeit haben würde, ein Chaos anzurichten, wenn sie nicht sofort eine Beschäftigung für ihn finden würde, die ihn ablenken würde. Da sie kein Spielzeug zur Hand hatte, beschloss sie, die Katze für einen Film zu interessieren. Sie fand "Katzenvideos" im Internet.

Fremder Kater. Quelle: zen.yandex.com

Als ein Zirpen aus dem Bildschirm kam, wurde die rothaarige Plüschkatze sofort auf das Geräusch aufmerksam. Er eilte zum Laptop und beobachtete genau, was auf dem Bildschirm geschah. Die Katze war furchtbar neugierig und verfolgte die Handlung, ohne wegzuschauen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Als die Besitzer beschlossen, ihren Husky loszuwerden, musste sie auf einem Müllplatz gebären: aber jetzt ist sie die glücklichste

Wie ein Mädchen, das von seinen Eltern im Alter von 2 Jahren zum Model gemacht wurde, heute aussieht

Baby wurde in einem Hotel verlassen: Nach 75 Jahren fand es seine Familie

"Ein besonderer Fall": Zwillinge wurden zufrüh und mit einem Unterschied von zwei Tagen geboren, Details

Es gefiel ihm so gut, dass er am nächsten Tag wiederkam. Und am nächsten Tag. Und wieder.

Kater sieht sich einen Film an. Quelle: zen.yandex.com

Jetzt widmet sich Ruth jeden Nachmittag ihrer neuen Katzenfreundin. Sie lässt ihn ins Haus, legt ihren Laptop auf den Boden und lässt einen Katzenfilm laufen. "Wenn ich das Video anhalte, tätschelt er mich mit seiner Pfote (keine Krallen), damit es wieder so wird, wie es war", lacht Ruth.

Kater begann, jeden Tag zu kommen. Quelle: zen.yandex.com

Das Mädchen hat Bilder des Katers in ihrem Blog veröffentlicht, damit die Abonnenten Spaß mit ihr haben können. "Die Besitzer müssen denken, dass er auf die Jagd geht. Stattdessen kommt er zu mir nach Hause, um auf dem Sofa zu liegen und Katzen-Netflix zu schauen".

Es stellte sich heraus, dass der Kater Rex heißt. Quelle: zen.yandex.com

Leider wird Ruth bald umziehen müssen, und ihre Freundschaft mit der Katze wird enden. Bevor sie sich für immer von ihm verabschiedete, beschloss sie, seine Besitzer kennenzulernen.

Rex. Quelle: zen.yandex.com

Sie fand heraus, dass der Vogelbeobachter Rex heißt und erzählte ihren Besitzern von seinem Hobby. Sie hofft, dass der Kater sie nicht so sehr vermisst, wie sie ihn vermisst - und vielleicht ein neues freies Kino zu Hause für diejenigen findet, die das Haus nach ihr übernehmen.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zwei Huskys hörten den Besitzer nach Hause kommen. Sie wischten den Boden und bereiteten sich auf das Treffen vor