Das Medium Margo und der Künstler Ian lernten sich 2012 kennen. Zwei Jahre später entwickelte sich ihre Freundschaft zu einer romantischen Beziehung und sie versuchten, ein Kind zu bekommen.

Ian und Margo. Quelle: n-e-n.com

"Jan und ich haben sechs Verluste erlebt. Ich hatte fünf Fehlgeburten und unser Sohn Olivier wurde mit 41 Wochen tot geboren. Dann haben wir beschlossen, nicht mehr zu versuchen, ein Baby zu bekommen. Die Ärzte konnten mir den Grund für die Misserfolge nicht erklären.

Wir hätten uns nicht vorstellen können, dass der Weg zur Elternschaft so schwierig sein und sechs Jahre dauern würde", so Margo, 43.

Als sie die Sorgen des Paares sah, bot sich Margos Schwester als Leihmutter an. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie bereits zwei Kinder zur Welt gebracht.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann reiste fast ein Jahr lang mit dem Bus zu Treffen mit einer Frau und beschloss erst vor der Hochzeit, zuzugeben, dass er Millionär war

Zärtliches Wiedersehen nach 7 Jahren: Der Kater wird vermisst, aber sein Besitzer suchte immer noch nach ihm

Als die Besitzer beschlossen, ihren Husky loszuwerden, musste sie auf einem Müllplatz gebären: aber jetzt ist sie die glücklichste

Johnny Depp und die einzige Frau, die er je geliebt hat

Mina und Margo. Quelle: n-e-n.com

"Ich wollte ihnen anbieten, eine Leihmutter zu sein, nachdem sie ihr Baby bei der Geburt verloren hatten", verriet Mina. - Aber sie waren so erschüttert, dass ich mich nicht traute, darüber zu sprechen.

Dann gestand mir Margo, dass sie eine weitere Fehlgeburt hatte, und ich beschloss, dass es an der Zeit war, meiner Schwester meine Hilfe anzubieten. In der Nacht zuvor hatte ich einen Traum, in dem Margo und ich mit schwangeren Bäuchen vor dem Weihnachtsbaum standen.

Margo und Ian nahmen Minas Angebot freudig an. Die IVF-Behandlung kostete die Familie über 30.000 Pfund. Mina wurde auf Anhieb schwanger.

Mina, Margo und Ian. Quelle: n-e-n.com

"Ich war völlig schockiert und sprachlos. Ich weinte und umarmte sie. Es war eine so selbstlose und mutige Tat, dass wir ihr für immer dankbar sein werden", gestand Margo.

Margo und Ian waren so glücklich, dass sie beschlossen, einen Urlaub in Mexiko zu machen, um das freudige Ereignis zu feiern. Dort erwartete das Paar eine weitere freudige Überraschung. Margo wurde unerwartet schwanger.

Margo und Ian wurden Eltern von zwei Babys. Quelle: n-e-n.com

"Wir waren entspannt, glücklich und haben uns einfach treiben lassen. Ich fühlte mich offen für Wunder, und dieses Wunder geschah dann auch. Irgendwie wurde ich zur gleichen Zeit wie Mina schwanger. Wir hatten keine Ahnung, dass das möglich ist", erinnert sich die Frau.

Sophie und Austin. Quelle: n-e-n.com

Die Schwestern kamen im Sommer 2020 im Abstand von nur vier Tagen zur Welt. So wurde Margo Mutter von zwei Kindern auf einmal, Sophie und Austin.

Quelle: n-e-n.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ein besonderer Fall": Zwillinge wurden zufrüh und mit einem Unterschied von zwei Tagen geboren, Details