Die ganze Ukraine weiß nun von Marias heldenhaftem Verhalten aus dem Dorf Gorenki in der Region Kiew. Ihre Großmutter wurde berühmt, weil sie fotografiert wurde, wie sie ihren Hund in ein Tuch gewickelt hielt.

Die ältere Frau hatte große Angst, dass Granaten auf ihr Dorf fallen könnten, tat aber ihr Bestes, um das Leben ihres vierbeinigen Freundes zu retten.

Hund Bonja. Quelle: mimimetr.me

Als die Feindseligkeiten in der Region Kiew begannen und der Beschuss jeden Tag andauerte, versteckte sich die Großmutter mit ihrem Hund Bonya im Keller.

Sie bedeckte Bonjas Ohren mit einem Taschentuch, damit der Hund nicht so viel Angst hatte und nichts in die Ohren gelangen konnte. Die Granaten waren überall und es war nur möglich, sich im Keller zu verstecken.

Beliebte Nachrichten jetzt

Man stellte einen Spiegel neben die Bärenhöhle im Wald und beobachtete die Reaktion

Sie ist sogar noch schöner als ihre Tochter: Wie die Mutter von Angelina Jolie aussah, als sie noch lebte

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Yves Montands erstgeborener Sohn wurde geboren, als er 67 war: Wie das Schicksal seines einzigen Sohnes war

Oma liebte Hündchen Bonja sehr und kümmerte sich um sie, als wäre sie ihr eigenes Kind. Und sie blieb bis zur Befreiung der Region Kiew durch die ukrainische Seite im Dorf.

Es herrscht die lang ersehnte Stille, aber die ältere Frau erinnert sich mit Tränen in den Augen an die Ereignisse der letzten Tage.

Maria und Bonja. Quelle: mimimetr.me

Das Haus von Maria wurde nicht zerstört, obwohl es einige Schäden gab. Ihre Großmutter sagt, das Wichtigste sei, am Leben zu bleiben, und das Haus könne repariert werden.

Nur diejenigen, die unter der Erde liegen, sowohl Menschen als auch Tiere, können nicht zurückgebracht werden. Und Oma und ihr Hund Bonja werden noch viele Jahre in Frieden und Behaglichkeit in ihrem geliebten Gorenka leben, so möchte man hoffen!

Quelle: mimimetr.me

Das könnte Sie auch interessieren:

"Sie wird sich um mich kümmern": Ein streunendes Kätzchen kletterte auf die Schulter einer Frau und beschloss, dass sie eine Familie sind