Ein 16-jähriger Kater namens Max wurde von seinem Besitzer ins Tierheim gebracht, der darum bat, das Tier einzuschläfern. Dafür gab es keinen Grund - der Kater war völlig gesund.

Kater Max. Quelle: pets.mail.com

Der Mann setzte das Tier aus und bat darum, es einzuschläfern - rechtlich konnten die Mitarbeiter des Tierheims nichts dagegen unternehmen, aber sie beschlossen, die Geschichte des Katers in den sozialen Medien zu verbreiten.

Lahmia Mareeal Marano erhielt eine Nachricht von einer Freundin mit der Geschichte des Tieres. Wenn niemand nach einiger Zeit den Kater aufnimmt, wird er eingeschläfert. Als Lahmia davon hörte und ein Foto des Tieres sah, wusste sie, dass sie das Tier retten musste.

Kater Max. Quelle: pets.mail.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Als die Besitzer beschlossen, ihren Husky loszuwerden, musste sie auf einem Müllplatz gebären: aber jetzt ist sie die glücklichste

Die Mutter von Adriano Celentano: Wer sie war und warum der Schauspieler nicht weinte, als sie die Welt verließ

"Sie hat mich rausgezogen, als es gar kein Geld gab": Die Geschichte der Beziehung zwischen Conor McGregor und seiner Freundin Dee

Tom Cruise ließ sich von allen seinen Frauen scheiden, als sie ein bestimmtes Alter erreichten und jede neue war 11 Jahre jünger

"Es war sehr ungewöhnlich - ich hatte das Gefühl, als würde der Kater mich bitten, ihn zu retten", erinnert sie sich.

Vor der Ankunft von Lahmia war ihr Haustier sehr nervös und ließ niemanden in seine Nähe. Aber mit Lahmia war er entspannter, kuschelte und miaute sogar freundlich.

Max und Lahmia. Quelle: pets.mail.com

Das Mädchen hat Max gerettet. Er lebt jetzt bei ihr zu Hause mit den anderen Tieren. "Er fühlt sich bei mir sicher, kommuniziert und versucht, viel Zeit mit mir zu verbringen. Ich bewundere ihn", gesteht die Retterin.

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau stellte dem Mann von vornherein eine Bedingung: entweder sie oder der Kater