Als Chelsea Torres erfuhr, dass sie siamesische Zwillinge erwartete, war sie am Boden zerstört und befürchtete, dass sie gleich nach der Geburt sterben würden.

Carter und Callie. Quelle: zen.yandex.com

Carter und Callie kamen jedoch gesund zur Welt und konnten nach nur fünf Tagen aus dem Krankenhaus entlassen werden. Die Mädchen sind vom Nabel abwärts miteinander verbunden und haben vier Arme, teilen sich aber einen Dünndarm, Fortpflanzungsorgane, eine Niere und ein Bein.

Carter und Callie. Quelle: zen.yandex.com

Chelsea, 29, sagte: "Sie sind jetzt fünf und gedeihen prächtig. Οsie lernen laufen und lieben es zu schwimmen. Carter hat das Sagen, kümmert sich um ihre Schwester und Κellie ist ruhig, aber wenn sie sich aufregt, lässt sie es uns wissen."

Beliebte Nachrichten jetzt

Johnny Depp und die einzige Frau, die er je geliebt hat

Baby wurde in einem Hotel verlassen: Nach 75 Jahren fand es seine Familie

"Ein besonderer Fall": Zwillinge wurden zufrüh und mit einem Unterschied von zwei Tagen geboren, Details

Vor zwanzig Jahren wurden die Drillingsschwestern von ihrer Mutter in der Entbindungsklinik zurückgelassen. Wie sich ihr Leben jetzt entwickelt

Wie glücklich die Mädchen auch sind, Chelsea wird ständig gefragt, warum sie sich nicht von ihnen getrennt hat, und wird sogar als egoistisch bezeichnet, weil sie das Paar zusammenhält.

Jaysin, Mykah, Carter und Callie. Quelle: zen.yandex.com

Chelsea, die in Blackfoot, Idaho, CSHΑ, mit ihrem Mann Nick, 28, einem Kaufmann, und zwei weiteren Kindern, Jaysin, acht, und Mykah, zwei, lebt, sagte:

"Die Angst vor ihrem Tod ist zu groß. Μ wir haben beschlossen, es ihnen zu überlassen, und natürlich werden wir sie unterstützen, egal wie sie sich entscheiden."

Chelsea und Töchter. Quelle: zen.yandex.com

"Im Moment geht es ihnen gut, sie sind so glücklich, sie sind die besten Freundinnen. Warum sollte ich riskieren, das zu verlieren?"

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Herz half ein: Eine Mutter riskierte das Leben ihrer beiden Söhne, um ihre Tochter zu retten